Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Linie 1 macht eine Woche Pause

Rethen Linie 1 macht eine Woche Pause

Wenn Hochbahnsteige gebaut und wie am Rethener Bahnhof auch noch neue Gleise verlegt werden, gibt es Beeinträchtigungen: Von Donnerstag, 23. Juli, ab Betriebsbeginn wird der südliche Streckenabschnitt der Stadtbahnlinie 1 durch Rethen und Gleidingen für eine Woche unterbrochen.

Voriger Artikel
2000 Gäste feiern Fest im Park der Sinne
Nächster Artikel
Turmarbeiten beginnen erst im August

Aufgrund der Gleisbauarbeiten für den neuen Hochbahnsteig in Rethen wird der Stadtbahnverkehr ab Donnerstag, 23. Juli, eine Woche lang eingestellt. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Quelle: Daniel Junker

Laatzen. Alternativ bringen Busse die Fahrgäste von den Haltestellen Rethen/Nord zum Endpunkt Sarstedt. Der Schienenersatzverkehr gilt auch in der Gegenrichtung. Mit Betriebsbeginn Donnerstag, 31. Juli, fahren die Stadtbahnen wieder normal.

Der eigentliche Hochbahnsteig wird aus Betonfertigteilen am Mittwoch und Donnerstag, 18./19. August errichtet. Damit die tonnenschweren Elemente angeliefert und installiert werden können, wird die Hildesheimer Straße gesperrt. Wegen der Ferienzeit erwarten Üstra, Transtec und die Stadt Laatzen aber keine großen Einschränkungen. Der Regiobus der Linie 346 verkehrt an beiden Tagen im August zwar nur bis Rethen/Nord, dafür sind die Stadtbahnen der Linie 1 dann wieder regulär im Einsatz.akö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sov81zytf741vghmy
"Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot

Fotostrecke Laatzen: "Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot