Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Sentimentale Saxofonklänge im Seniorenheim

Laatzen-Mitte Sentimentale Saxofonklänge im Seniorenheim

Gemeinsam mit Roland Kaiser füllt sie große Hallen, spielt vor mehreren Tausend Menschen. Am Donnerstagabend widmete Tina Tandler ihre Musik einem kleineren Publikum und trat vor rund 200 Zuhörern im Seniorenheim Victor's Residenz auf.

Voriger Artikel
Ist Laatzen Müll-City?
Nächster Artikel
Feuerwehr löscht Balkonbrand

Die Saxofonistin Tina Tandler spielt in Victor's Residenz.

Quelle: Stephanie Zerm

Laatzen-Mitte. Melancholische Saxofonklänge hallen durch den Saal. Rund 200 Menschen lauschen der Musik von Tina Tandler. Ihr Auftritt gehört zu den Highlights der musikalischen Veranstaltungen im Seniorenheim. Langsame und sentimentale Stücke, aber auch Blues und Walzer spielt die Berliner Musikerin. Die meisten Melodien sind Eigenkompositionen, ruhigere und sentimentale Stücke, die zum Träumen einladen.

Eigentlich wäre sie gerne Sängerin geworden, gesteht die Musikerin, die so virtuos Saxofon spielt. "Aber ich hatte nicht genug Kraft in der Stimme." Und singt daraufhin einen herzzerreißenden Blues.

Immer wieder erklärt Tandler ihrem Publikum, wie ihre Stücke zustande gekommen sind, was sie für sie bedeuten. Für die Zuhörer in Victor's Residenz Margarethenhof war es ein rundum gelungener Abend.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Laatzen

Die Bürger in Laatzen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6rn7vl1lk4h4fu61fpo
Sopranistin singt Mozart-Werke bei St. Nicolai

Fotostrecke Laatzen: Sopranistin singt Mozart-Werke bei St. Nicolai