Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Jüdische Grabsteine mit Hakenkreuzen beschmiert

Gleidingen Jüdische Grabsteine mit Hakenkreuzen beschmiert

Unbekannte haben mehrere Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof in Gleidingen mit Hakenkreuzen beschmiert. Besucher des Friedhofs hatten die Schmierereien am Sonntag entdeckt. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Fallschirmspringer peilen Park an
Nächster Artikel
Laatzens Einzelhandel im Prüfstand

Laatzen. Nach Angaben der Polizei wurden drei Grabsteinen mit Hakenkreuzen beschmiert. Als Zeitraum gibt die Polizei in einer Pressemeldung das vergangene Wochenende an. Wann sich die Tat auf dem Gelände des jüdischen Friedhofs am Dammackerweg in Gleidingen konkret ereignete, ist unklar. Friedhofsbesucher hatten die Schmierereien am Sonntag gegen 16.30 Uhr entdeckt und darauf die Polizei verständigt.

Die Polizei hat ein Verfahren wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

r./zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6snqsb1owqeu76ysj1s
Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen

Fotostrecke Laatzen: Kirche will Josef-Godehard-Heim verkaufen