Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unfall mit Stadtbahn in Laatzen

Zusammenstoß auf Hildesheimer Straße Unfall mit Stadtbahn in Laatzen

In Laatzen ist es Donnerstagvormittag zu einem Zusammenstoß von einem Auto mit einer Stadtbahn der Linie 1 zwischen dem Park der Sinne und der Eichstraße gekommen. In Richtung Hannover wurde der Stadtbahnverkehr zeitweise über Grasdorf umgeleitet.

Voriger Artikel
Schmorendes Kabel droht Garage in Brand zu setzen
Nächster Artikel
Städte richten sich auf Warnstreiks ein

Stadtbahn-Unfall in Laatzen.

Quelle: Köhler

Laatzen. Gegen 11.20 Uhr bog laut Polizei eine 69 Jahre alte Frau mit ihrem Ford Fiesta von der Erich-Panitz-Straße auf die Hildesheimer Straße und übersah dabei eine Stadtbahn der Linie 1, die von Laatzen Richtung Hannover unterwegs war. Bei dem Unfall wurde der Kleinwagen so schwer beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Die Frau blieb unverletzt. Es sei ihr erster Unfall gewesen, bekannte sie hinterher.

In Laatzen ist es Donnerstagvormittag zu einem Zusammenstoß von einem Auto mit einer Stadtbahn der Linie 1 zwischen Eichstraße und Park der Sinne gekommen

Zur Bildergalerie

Die Bahn setzte ihre Fahrt gegen 11.50 Uhr. Der Stadtbahnverkehr wurde etwa 45 Minuten lang über Grasdorf umgeleitet.

sbü/akö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6v11pfa3unl19z6q2bxq
War das der letzte Schützenumzug?

Fotostrecke Laatzen: War das der letzte Schützenumzug?