Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rauchwolken stammen von angebranntem Essen

Gleidingen Rauchwolken stammen von angebranntem Essen

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge sind am Mittwoch Vormittag mit Blaulicht und Sirenengeheul in den Gleidinger Schützenweg zu einem Mehrfamilienhaus gefahren. Aus der Küche der Erdgeschosswohnung drangen Rauchwolken – von vergessenem und angebranntem Essen. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Junge Flüchtlinge warten auf Schulplatz
Nächster Artikel
Wasserorgel beleuchtet den Park der Sinne

Laatzener Feuerwehrleute reinigen das Treppenhaus und die verrauchten Räume des Gleidinger Mehrfamilienhauses mit Hochleistungslüftern.

Quelle: Senft

Gleidingen. Die Meldung mit dem Brandalarm ging um 10.48 Uhr auf den Funkmeldern der Einsatzkräfte ein. Binnen fünf Minuten waren das erste Feuerwehrauto aus Rethen und Laatzener Drehleiter mit Helfern am Einsatzort. Die 74-jährige Bewohnerin der Erdgeschosswohnung war nicht Zuhause, sondern morgens in die Kleingartenkolonie gegangen und hatte ihr Essen vergessen.

Ein 56-jähriger Nachbar habe das Piepen des Rauchmelders gehört und nachdem er den Qualm aus dem Fenster kommen sah die Feuerwehr alarmiert. Außerdem holte er die letzte noch im Haus befindliche Nachbarin heraus und informierten die Tochter der 74-Jährigen. Dem 56-jährigen Reiner Händler gelte für sein umsichtiges Handeln ein großes Lob, sagte Feuerwehrsprecher Gerald Senft.

Ein Trupp unter Atemschutz verschaffte sich einen Überblick über die Lage, eh der heiße Topf vom Herd entfernt und abgekühlt wurde. Der Glasdeckel zersprang – so heiß war er geworden. 

Der Rauch von angebranntem Essen sei zwar nicht so gefährlich wie der von Bränden, erklärte Senft, gleichwohl könne auch dieser giftig sein, beispielsweise wenn die Plastikgriffe eines glühenden Topfes schmelzen und qualmen.

Noch während des Einsatzes, kehrte die 74-Jährige zurück.

Mit Hochleistungslüftern reinigten die Helfer die Küche und umliegenden Räume. Gebäudeschaden entstand keiner.

doc6r683ltggvky7ham394

Fotostrecke Laatzen: Rauchwolken stammen von angebranntem Essen

Zur Bildergalerie

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sm4a1uz68yn2aqscj1
Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"

Fotostrecke Laatzen: Stehende Ovationen zum Finale der "Böhmischen"