Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsbehinderungen durch Gleisarbeiten

Laatzen-Mitte Verkehrsbehinderungen durch Gleisarbeiten

In der nächsten Woche sollen die Arbeiten am neuen Hochbahnsteig am Endpunkt Laatzen beginnen. Die Infra kündigt an, dass der Stadtbahnverkehr im Zuge der Arbeiten zeitweise aussetzt und die Erich-Panitz-Straße auf Höhe der Wülferoder Straße mehrere Wochen lang nicht gequert werden kann.

Voriger Artikel
Was die nächste Regierung für Laatzen tun muss
Nächster Artikel
Stadt will überdachte Fahrradständer ersetzen

Die Infra beginnt nächste Woche mit den Bauarbeiten für den neuen Hochbahnsteig am Endhaltepunkt Laatzen.

Quelle: Dorndorf

Laatzen-Mitte. Bevor der Hochbahnsteig errichtet wird, will die Infrastrukturgesellschaft der Region (Infra) zunächst die Gleise an der Kreuzung erneuern. "Für die Arbeiten ist es erforderlich die Gleisüberfahrt Wülferoder Straße ab dem 23. Oktober voll zu sperren", kündigt Infra-Sprecher Jens Hauschke an. Als Umleitungen werden die Wendemöglichkeiten an den Überfahrten Kastanienweg/Lange Weihe und Würzburger Straße empfohlen. Die Gleisüberfahrt an der Wülferoder Straße bleibe bis voraussichtlich Mitte November gesperrt.

Auch der Stadtbahnverkehr wird durch die Arbeiten beeinträchtigt. In der Zeit von Sonnabend bis Montag, 28. bis 30. Oktober, setze der Stadtbahnverkehr in dem Bereich aus, sagt Hauschke. "Die Unterbrechung der Stadtbahn erfolgt vom 28. Oktober um 5 Uhr bis 30. Oktober um circa 3.30 Uhr." Zwischen den Haltestellen Eichstraße und dem Endpunkt Laatzen werde in dieser Zeit ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Fragen zum Schienenersatzverkehr beantwortet die Üstra unter Telefon (0511) 16680.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgftqvwwqpm4nsz6y7
Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung

Fotostrecke Laatzen: Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung