Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Volkschor setzt auf Karaoke

Rethen Volkschor setzt auf Karaoke

Der Volkschor Rethen schrumpft, immer weniger Sänger kommen zu den Übungsabenden. Um mehr - und auch jüngere - Mitglieder zu gewinnen, bietet der Gemischte Chor neuerdings Karaokeabende an, ist bei Facebook präsent - und plant eine CD-Aufnahme.

Voriger Artikel
Während des Einkaufs brennt das Essen an
Nächster Artikel
39-Jähriger im Rathauspark überfallen

Heinrich Klug und Katrin Reckebeil suchen neue Mitglieder für den Volkschor Rethen.

Quelle: Stephanie Zerm

Rethen. Insgesamt hat der Volkschor nur noch zwölf aktive Sänger, darunter lediglich zwei Männer. "Früher waren wir mal mehr als 40", erinnert sich Kassenwart Heinrich Klug. Diese Zeiten sind jedoch lange vorbei. Bereits seit einigen Jahren kämpft der Chor um neue Mitglieder. Die Idee, Flüchtlinge über den Gesang beim Lernen der deutschen Sprache zu helfen und damit zugleich neue Stimmen für den Chor zu finden, ging schief. "Die Menschen wurden ausgewiesen, mussten ein Praktikum machen oder umziehen", sagt Klug.

Daher hat der Chor gleich mehrere Maßnahmen ausgearbeitet, mit denen er nun Nachwuchs gewinnen will. Mehrere neue Ensembles sollen potenziellen Mitsängern eine breite Programmauswahl bieten: Das Ensemble der "Pik-Buben" soll mit Sketchen aktuelle Themen aufgreifen, die "Karo-Asse" Hits von Abba, Balletteinlagen und Reime präsentieren. In einer weiteren Gruppe können Kinder und Jugendliche "Hits für Youngsters" singen.

Ab nächstem Monat bietet der Volkschor außerdem eine Karaoke-Gruppe an. Das erste Treffen ist am Freitag, 5. August, von 18 bis 20 Uhr im Familienzentrum an der Braunschweiger Straße. "Damit wollen wir vor allem auch junge Menschen ansprechen", sagt die stellvertretende Vorsitzende Katrin Reckebeil.

Zusätzlich können Interessierte jeweils montags von 19 bis 21 Uhr unter dem Motto "Sommernachtstraum" lustige und frivole Lieder schmettern. Wer es anspruchsvoller mag, kann zeitgleich Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy einstudieren, die der Chor in der Adventszeit unter anderem in Seniorenresidenzen aufführen will. Die ersten Treffen dafür sind für den 1. August vorgesehen.

Außerdem plant der Chor Auftritte mit hochkarätigen Solosängern, gemeinsame Konzerte mit anderen Chören und eine CD. "Die wollen wir in einem professionellen Tonstudio aufnehmen", sagt Reckebeil. Zusätzlich hat der Chor seine Homepage aktualisiert und sich eine Facebookseite eingerichtet. "Wir hoffen, mit den Angeboten viele neue Mitglieder, vor allem auch jüngere, zu finden", sagt Klug. Derzeit liege der Altersdurchschnitt bei über 60.

Weitere Informationen erteilt der Volkschor per E-mail unter info@volkschor-rethen.de.

doc6qh4kkh19831k4s189zd

Einmal im Jahr präsentiert der Volkschor gemeinsam mit anderen Chören in der Grundschule Rethen ein buntes Programm. Unser Bild zeigt den Auftritt aus dem vergangenen Jahr.

Quelle: Zerm

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6slrfnjhzhi1fwmmzl5g
Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser

Fotostrecke Laatzen: Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser