Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Während des Einkaufs brennt das Essen an

Laatzen-Mitte/Alt-Laatzen Während des Einkaufs brennt das Essen an

Die Laatzener Feuerwehr ist am Dienstag wegen eines angebrannten Essens zu einem Mehrfamilienhaus am Hilgerskamp in Laatzen-Mitte ausgerückt. Kurz nachdem die Einsatzkräfte eintrafen, kehrten die Bewohner vom Einkauf zurück.

Voriger Artikel
AES: Zutritt nur durch die Luftschleuse
Nächster Artikel
Volkschor setzt auf Karaoke

Die Laatzener Feuerwehr wegen Brandgeruchs zum Hilgerskamp ausgerückt.

Quelle: Paetz

Laatzen-Mitte/Alt-Laatzen. Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 15 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Rauchentwicklung". Vor Ort nahmen die Helfer einen leicht verbrannten Geruch wahr. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass der Geruch von einer Wohnung im Hochparterre ausging. "Bei einem Blick durchs Fenster war auf dem Herd verbranntes Essen zu sehen", sagt Feuerwehrsprecher Florian Paetz.

Zu diesem Zeitpunkt seien die Mieter vom Einkauf zurückgekehrt. Die Feuerwehrleute nahm gemeinsam mit den Bewohnern das Essen vom Herd und kühlten es mit Wasser ab. Nach einer halben Stunde rückten die zehn Feuerwehrleute mit zwei Waagen wieder ein.

Zu dieser Zeit wurden die Tierretter der Feuerwehr Rethen zur Alten Rathausstraße gerufen, wo eine verletzte Taube gemeldet worden war. Zu retten gab es nichts mehr: Als die Helfer eintrafen, war der Vogel bereits weggeflogen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sov81zytf741vghmy
"Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot

Fotostrecke Laatzen: "Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot