Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Am Freitag beginnt die Weihnachtsmarktsaison

Laatzen Am Freitag beginnt die Weihnachtsmarktsaison

Glühwein, Schmalzkuchen- und Bratwurstduft: Die Saison der Weihnachtsmärkte in Laatzen wird am Freitagnachmittag eröffnet. Den Auftakt macht "Der etwas andere Weihnachtsmarkt" im Stadthaus am Marktplatz.

Voriger Artikel
Feuerzangenbowle im Park der Sinne
Nächster Artikel
Neue Ausstellung im Klinikum Agnes Karll

Glühwein und wärmende Flammen: Am 3. Dezember richtet die Interessengemeinschaft der Alt-Laatzener Vereine wieder einen Weihnachtsmarkt im Rathauspark aus.

Quelle: Daniel Junker (Archiv)

Laatzen. Um 15 Uhr eröffnet der Rethener Shanty-Chor am Freitag, 25. November, den Weihnachtsmarkt im Stadthaus. Das Besondere an der Veranstaltung: Hier kaufen Besucher nicht einfach Weihnachtliches, sondern können es selber machen. Neben Knusperhäuschen werden Adventsgestecke und -kränze, Weihnachtsschmuck und Orangenbälle hergestellt. Mitarbeiter der Kita Marktplatz und Helfer des Vereins GIG geben dabei Hilfestellung. Der Briefmarkensammlerverein ist mit Aktionen rund um das Thema Weihnachten dabei. Das Café Marie bietet Speisen zur Stärkung, das Stadtteilbüro bietet Glühwein und Kinderpunsch an. Außerdem können Jungen und Mädchen Stockbrot backen. Bei einer Tombola gibt es Weihnachtsgeschenke zu gewinnen. Gegen 17.30 Uhr endet die Veranstaltung mit einem Konzert des Musikzugs der Feuerwehr.

Rethen : Die Mitglieder der AG Rethener Vereine laden für Sonnabend, 26. November, ab 15 Uhr zu einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt rund um die Kirche ein. Dort gibt es an zahlreichen Ständen verschiedene kulinarische Köstlichkeiten wie Glühwein, Lumumba, Suppe, Bratwurst und Schmalzkuchen. Die Hannoverschen Werkstätten bieten außerdem Weihnachtsdeko aus eigener Produktion an. Ab 16 Uhr sorgt der Musikverein für weihnachtliche Stimmung. Kinder können mit der Bimmelbahn fahren und im Gemeindehaus basteln oder dem Bilderbuchkino lauschen. In der Kirche treten ab 15 Uhr der Schulchor und danach das Rethener Männerquartett und der Volkschor auf. Anschließend gibt es eine Andacht. In der Grundschule können sich Besucher mit Kaffee und Kuchen stärken. Der Weihnachtsmarkt endet gegen 19 Uhr.

Gleidingen: Die Interessengemeinschaft Gleidinger Vereine lädt für Sonnabend, 26. November, alle Senioren zu einer Adventsfeier in die Aula der Grundschule Gleidingen ein. Ab 15 Uhr begrüßt Bürgermeister Jürgen Köhne die Gäste. Bei Kaffee und Kuchen treten der Musikverein Rethen und der Männerchor Orpheus auf. Außerdem spielen zwei Schülerinnen Weihnachtslieder auf der Blockflöte und dem Akkordeon.

Für Sonnabend, 3. Dezember, richtet die Interessengemeinschaft Gleidinger Vereine erstmals einen Weihnachtsmarkt auf dem Hof der Gärtnerei Prelle aus. Beginn ist um 13 Uhr. Zahlreiche Aussteller bieten handgefertige Ware an. Neben heißen und kalten Getränken gibt es heiße Waffeln, Stockbrot und Bratwürstchen. Um 15 Uhr tritt die Flötengruppe auf und um 16 Uhr kommt der Weihnachtsmann vorbei. Um 17 Uhr singt der Männerchor Orpheus.

Alt-Laatzen: Die Interessengemeinschaft der örtlichen Vereine in Alt-Laatzen lädt für Sonnabend, 3. Dezember , von 15 bis 22 Uhr zum Weihnachtsmarkt in den Rathauspark ein. Der Musikzug der Feuerwehr und der Spielmannszug des Schützenvereins sorgen für musikalische Einlagen.  Geplant sind auch eine Tombola sowie mehrere Stände, an denen unter anderem Popcorn, Zuckerwatte, Glühwein, Punsch und andere Getränke, Gegrilltes und fair gehandelte Produkte angeboten werden. Der Weihnachtsmann wird für 17/17.30 Uhr erwartet, um 18 Uhr startet ein Laternen- und Fackelzug.

Grasdorf: Die St.-Marien-Kirche veranstaltet dieses Jahr keinen Weihnachtsmarkt, da sie einen regionalen Adventsgottesdienst ausrichtet.

Ingeln-Oesselse: In Oesselse wird am Sonnabend, 10. Dezember, ab 14.30 Uhr wieder auf dem Hof Hennies, Dorfbrunnenstraße 7, gefeiert. Angekündigt haben sich die Bläserklasse der Albert-Einstein-Schule, die Chorgemeinschaft Ingeln und die Jungen und Mädchen des DRK-Kindergartens, die Weihnachtslieder singen werden. Aufgestellt wird außerdem ein Kinderkarussell, kündigt der Schützenverein Oesselse an, der den Markt veranstaltet. Erwartet werde auch der Weihnachtsmann. Der letzte Auftritt beginnt um 18 Uhr, danach klingt das Fest aus.

doc6q1m5jucm1g1g9qbces0

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Weihnachtsmarkt vor der St.-Petri-Kirche in Rethen aufgebaut.

Quelle: Daniel Junker (Archiv)

Von Stephanie Zerm und Johannes Dorndorf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt