Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Die Musikwoche lockt zahlreiche Gäste an

Laatzen-Mitte Die Musikwoche lockt zahlreiche Gäste an

Zahlreiche Gäste haben die Eröffnung des einwöchigen Festivals der Töne der Musikschule Laatzen in der Grundschule Pestalozzistraße besucht. Viele Kinder probierten erstmals Instrumente aus, die die einzelnen Lehrer dort präsentierten.

Voriger Artikel
Motorradfahrer stirbt nach Unfall in Laatzen
Nächster Artikel
Anerkennung für ehrenamtliches Engagement

Yasuko Ogata bringt dem fünfjährigen Mateo die ersten Töne auf dem Cello bei. 

Quelle: Tobias Lehmann

Laatzen-Mitte. Der fünfjährige Marlon war etwas enttäuscht. "Er kam neulich nach Hause und wollte unbedingt E-Gitarre lernen", sagte seine Mutter. Doch Gitarrenlehrer Sebastian Hoffmann sagte, dass es sinnvoll sei, zunächst ein bis zwei Jahre das Spiel auf der klassischen Gitarre zu lernen. Er empfehle ein Einstiegsalter von zehn Jahren für die E-Gitarre. Marlon durfte jetzt die Faszination der E-Gitarre dennoch kennenlernen und ein paar Töne auf dem Instrument spielen. 

Auch die Tuba sei eher für Kinder ab zehn Jahren geeignet, sagte Lehrer Grzegorz Novara. Bei der sogenannten Instrumentenstreichelwiese, die das Festival der Töne jährlich einläutet, probierten sich aber auch jüngere Kinder daran. Vielen gelang es auch, dem Instrument ein paar Töne zu entlocken.

Keine Altersempfehlung gilt für das Cello. Lehrerin Yasuko Ogata zeigte unter anderem dem fünfjährigen Mateo das Spiel auf diesem Instrument. Mateos ältere Schwester spielt bereits seit einigen Jahren Cello und gab ebenfalls hilfreiche Tipps. 

Insgesamt 999 Schüler werden sich bis zum Sonntag, 19. März, von Soloauftritten bis zum Orchester bei insgesamt 28 Veranstaltungen in der Grundschule Pestalozzistraße, dem Erich Kästner Schulzentrum und der St.-Marien-Kirche Grasdorf präsentieren. Abgeschlossen wird die Musikwoche mit dem Konzert der fünf Blasorchester erstmals im Stadtsaal in Sarstedt. Die Karten dafür sind bereits vergriffen. Sämtliche weiteren Veranstaltungen in dieser Woche sind kostenfrei und können ohne Anmeldung besucht werden. Die Termine stehen auf der Internetseite musikschule-laatzen.de . 

doc6u0k64d55jt18h6zmkff

Fotostrecke Laatzen: Die Musikwoche lockt zahlreiche Gäste an

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgftqvwwqpm4nsz6y7
Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung

Fotostrecke Laatzen: Mieter kämpft gegen Schimmel in der Wohnung