Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Storchenpaare brüten in Laatzen

Grasdorf/Alt-Laatzen Zwei Storchenpaare brüten in Laatzen

Auf den Storchennestern in Grasdorf und Alt-Laatzen hat der Ehealltag Einzug gehalten. Dem Grasdorfer Naturbeobachter Jürgen Körber nach haben die Tiere bereits um den 20. März angefangen zu brüten - ungefähr eine Woche früher als vergangenes Jahr.

Voriger Artikel
Bürger sammeln 600 Kilogramm Müll in der Stadt
Nächster Artikel
Religionspädagogin koordiniert jetzt Umsonstladen

In Alt-Laatzen wechseln sich "Garry" (links) und "Käthe" beim Brüten ab.

Quelle: Jürgen Körber

Grasdorf/Laatzen. Bei der Brut herrscht bei den Störchen strenge Gleichberechtigung: Mal sitzt das Weibchen auf den Eiern, mal das Männchen. So ist es auch bei den in Grasdorf als "Frieda" und "Rolf" bekannten Paar und den von Körber "Käthe" und "Garry" genannten Störchen in Alt-Laatzen.

Ansonsten herrscht im Nest Routine. Für Frieda ist es bereits die zwölfte Brutsaison in Grasdorf. Im vergangenen Jahr hat sie mit ihrem Partner Rolf drei Junge großgezogen. Wie viele Eier dieses Jahr in den Nestern in Grasdorf und Alt-Laatzen liegen ist unklar.

Während in Laatzen schon fleißig gebrütet wird, ist im Nachbar-Revier in Wülfel die Störchin erst am Samstag aus dem Winterquartier zu ihrem Nest zurückgekehrt. Dort wartete das Männchen bereits auf sie. Das Nest auf der Scheune in Wilkenburg ist laut Körber noch verwaist.

Dem Storchenexperten nach ist mit dem ersten Schlupf in Laatzen um den 24. April zu rechnen. "Wenn alles gut geht, und nichts passiert", sagt Körber. Denn zur Zeit gebe es immer mal wieder Attacken von fremden Störchen auf die Nester in Grasdorf und Alt-Laatzen. Doch dort sitzen mit Rolf und Garry allerdings zwei erfahrene Storchenmänner, die in den vergangenen Jahren ihre Nester erfolgreich gegen Angriffe verteidigt haben.

doc6u8qf9hkri81eea7lloz

In Grasdorf brüten die von dem Storchenbeobachter Jürgen Körber "Rolf" (links) und "Frieda" genannten Tiere.

Quelle: Jürgen Körber

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9mydl6s5e1g1kn4ebl
Ein neuer Kran für Laatzens Skyline

Fotostrecke Laatzen: Ein neuer Kran für Laatzens Skyline