Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rethen
Rethen
Rethen
Die Leinepiraten heizen den Besuchern mit fröhlichen Partyhits ein.

110 Mitglieder und Freunde des DRK, der AWO und des SoVD haben am Sonnabend einen fröhlichen Karneval in der Grundschule Rethen gefeiert. Dabei war alles, was das Jecken-Herz begehrt: Vom Funkenmariechen über Showtänze und Büttenreden bis zum Bollywood-Schnauzerballett und einem Prinzenpaar.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rethen
Aufwändig in der Unterhaltung: Die Laatzener Stadtverwaltung erwägt, die kaputten Aufpflasterungen an der Straße Zum Holzfeld entfernen zu lassen. Alternativ könnten dann Fahrbahnverengungen mit Sperrflächen und Baken die Durchfahrt verlangsamen.

Viele Fahrzeuge fahren zu schnell durch die Rethener Straße "Zum Holzfeld". Nachdem Geschwindigkeitsmessungen diesen Eindruck bestätigt haben, plant die Stadt nun Maßnahmen, um das mögliche Tempo zu drosseln. Geplant sind ein enger gestalteter Straßenverlauf und Tempo-30-Zahlen auf der Fahrbahn.

mehr
Stadtbahnverlängerung
Ein Kehrgleis beim Galgenbergweg ist wegen der engen Bebauung und befürchteter Einschränkung für Anwohner und Verkehrsteilnehmer in Laatzen nicht gewollt.

Die Pläne der Region, die Stadtbahnlinie 2 bis zur Haltestelle Galgenbergweg zu verlängern und dort ein Kehrgleis zu bauen, sind in Laatzen auf Widerstand gestoßen. Stattdessen wird eine Verlängerung bis Gleidingen gefordert. Was spricht dafür, was dagegen? Die wichtigsten Fragen und Antworten:

mehr
Rethen
Ulrich Fiddickow (links) und Denis Schröder sind gerührt. Sie erhalten für ihr Engagement für die Feuerwehr besondere Auszeichnungen.

Die Feuerwehr Rethen nimmt in ihrem Leben einen hohen Stellenwert ein, daher haben sie bei der Jahresversammlung am Freitag eine besondere Auszeichnung bekommen: Ulrich Fiddickow ist zum Ehrenmitglied ernannt worden, Denis Schröder erhielt das Ehrenzeichen des Deutschen Feuerwehrverbandes in Bronze.

mehr
Rethen/Gleidingen
Die Region plant ein Kehrgleis an der Haltestelle Galgenbergsweg.

Die CDU und FDP im Rat der Stadt sehen die Pläne für den Hochbahnsteig mit Kehrgleis am Galgenbergweg in Rethen mit Skepsis. "Für das komplexe Thema gibt es nach Meinung der CDU/FDP-Gruppe noch keine für alle Betroffenen akzeptable Lösung", heißt es in einer Erklärung.

mehr
Stellwerk in Rethen

Wegen einer Stellwerksstörung in Rethen ist es am Freitagvormittag auf der Strecke Hannover - Hildesheim zu Behinderungen im S-Bahn-Verkehr gekommen. Zwischen Hildesheim und Messe/Laatzen wurde für die Linie S4 in beiden Richtungen ein Ersatzverkehr eingerichtet.

mehr
Nach Einbrüchen in Laatzen
Die Polizei sucht die Eigentümer dieser Schmuckstücke.

Fahnder des Polizeikommissariats Laatzen haben erneut mehrere Schmuckstücke beschlagnahmt, die aus Einbrüchen stammen. Die Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruchdiebstahl sucht nun mithilfe von Fotos nach den Eigentümern von drei Wertgegenständen.

mehr
Rethen
Die Grundschule Rethen (Hintergrund) mit dem teilweise noch genutzten alten Schulgebäude im Vordergrund. Der Erweiterungsbau ist auf Teilen des Nachbargrundstück geplant.

Das interfraktionelle Treffen zur baulichen Zukunft der Grundschule Rethen im Januar hat dem Ortsrat offenbar gefallen. Für Mai hat er nun ein weiteres Treffen angekündigt. Ziel ist ein gemeinsamer Antrag zur Erweiterung der Grundschule Rethen, der noch vor der Sommerpause beschlossen werden soll.

mehr
Rethen
Die neue Flüchtlingsunterkunft an der Hildesheimer Straße soll im Sommer bezogen werden.

Der Neubau der Flüchtlingsunterkunft an der Hildesheimer Straße kommt voran - bis zum Sommer soll das Gebäude fertig werden. Jetzt erheben Nachbarn Einwände gegen den Bau: Das Gebäude sei "erdrückend", außerdem könne der Verkehrslärm reflektiert werden. Die Stadt weist die Bedenken zurück.

mehr
Rethen
Umbaupläne für Stadtbahn- und Bushaltestelle in Rethen-Nord mit Hochbahnsteig: Sobald das neue Kehrgleis für die Linie 2 fertiggestellt ist, soll aus der jetzigen Wendeschleife eine Bushaltestellenbereich mit Durchstich für den übrigen Verkehr zur Pattenser Straße werden. Die neue Stadtbahnhaltestelle soll als Hochbahnsteig auf der Hildesheimer Straße entstehen und beidseits von den Linien 1 und 2 angefahren werden. Die aktuelle Stadtbahnhaltestelle der Linie 1 nördlich der B443-Brücke wird dann aufgegeben.

Die Machbarkeitsuntersuchung ist abgeschlossen, das Planfeststellungsverfahren für 2018 geplant: Künftig sollen die Stadtbahnlinien 1 und 2 am nördlichen Ortseingang Rethens die gemeinsame Haltestelle Pattenser Straße mit Hochbahnsteig anfahren. Auch ein Park-and-ride-Parkplatz ist dort vorgesehen.

mehr
Rethen
Der Platz für ein zusätzliches Kehrgleis an der bis zur Rethener Haltestelle Galgenbergweg zu verlängernden Stadtbahnlinie 2 ist begrenzt. Die von der Region vorgeschlagenen Varianten sind entweder teuer und störungsanfällig oder wirken sich negativ auf den Straßenverkehr sowie Fußgänger und Radfahrer aus. Nun ist eine Verlegung des Kehrgleises nach Gleidingen im Gespräch.

Dass die Stadtbahnlinie 2 verlängert wird und einen neuen Endpunkt braucht, ist unstrittig. Dass dieser aber tatsächlich am Rethener Galgenbergweg realisiert wird, ist nach der Vorstellung erster Pläne im Ortsrat mehr als fraglich. Zahlreiche Zuhörer und auch Stadtvertreter übten Kritik am Standort.

mehr
Rethen
Nach dem Bau des Hochbahnsteigs am Marktzentrum sollen nun auch die Haltestellen Pattenser Straße und Galgenbergsweg barrierefrei werden.

Die Pläne für zwei neue Hochbahnsteige an Pattenser Straße und Galgenbergsweg sollen am Dienstag, 7. Februar, erstmals im Rethener Ortsrat vorgestellt werden. Sprechen wird das Gremium auch über die Erweiterung der Grundschule und die Flüchtlingsunterkunft. Beginn ist um 18 Uhr in der Grundschule.

mehr
1 3 4 ... 52
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6tqbrmmboibmltpu3gn
87-Jährige kommt nach Küchenbrand in Klinik

Fotostrecke Laatzen: 87-Jährige kommt nach Küchenbrand in Klinik