Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Rethen
Rethen
Grundschule Rethen
Nachdem die Erweiterung der Grundschule im Ortsrat glatt durchging, kriegen sich die Mitglieder über eine Gestaltungsidee im Inneren in die Wolle.

Eine Idee von SPD und Grünen hat ein eigentümliche Debatte im Ortsrat Rethen ausgelöst: Die Gruppe hatte vorgeschlagen, Flure und Treppen als Modellversuch mit Zahlen, Winkelangaben und Ähnlichem so zu gestalten, dass die Kinder nebenbei lernen. Die Opposition hält einen Beschluss für überflüssig.

mehr
Rethen
Die Grundschule Rethen soll erweitert werden. Der Trakt rechts im Bild erhält auf der Rückseite des Gebäudes jenseits des kleinen Uhrturms ein Pendant.

Das Konzept für die Erweiterung der Grundschule Rethen steht: Der Ortsrat hat am Montagabend einstimmig einem Anbau auf der Westseite des Gebäudes zugestimmt. Die Schule erhält unter anderem Differenzierungsräume und mehr Platz für's Ganztagsangebot - und zieht aus dem Altbau aus dem Jahr 1900 aus.

mehr
Laatzen
Bis Fahrer es kurz vor die Baustellenampel geschafft haben, vergeht einige Zeit.

Autofahrer aufgepasst: Auf der Bundesstraße 443 in Höhe Rethen kommt es zu Staus. Der Grund dafür sind Arbeiten an einer Brücke. Deswegen ist zurzeit eine Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

mehr
Rethen
Beim Wikingerschach geht es am Ende darum, den König mit Holzstäben umzuwerfen.

Die Kita im Park hat am Freitag ihr diesjähriges Sommerfest gefeiert - mit Schachsuche, Wikingerschach, Kinderschminken und viel Engagement. Die Vorschüler verabschiedeten sich von den Kindern, Eltern und Erziehern mit einem Sprung durchs Fenster.

mehr
Gleidingen
Beim ersten Aufgabenteil überwinden die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr eine Hürde und eine Leiterwand, krabbeln durch einen Tunnel und verlegen eine Schlauchleitung.x

Lauter Jubel herrschte am Sonnabend auf dem Sportplatz an der Oesselser Straße in Gleidingen: Laatzens Kinder- und Jugendfeuerwehren trugen dort ihre Wettkämpfe zum Stadtpokal aus. Bei den Jugendlichen setzte sich am Ende Rethen durch, bei den Kindern das Team aus Ingeln-Oesselse.

mehr
Rethen
Die Feuerwehr streut die Rinne, in die sich der Diesel ergossen hat, ab. Noch am Abend wird die Kanalisation darauf untersucht, ob der Kraftstoff auch in die Kanalisation gelangt ist.

Aus einem Lkw-Dieseltank der Rethener Logistik-Firma GLS sind am Freitagabend große Mengen Diesel ausgetreten. Mit acht Fahrzeugen und rund 35 Helfern rückten die Ortsfeuerwehr Rethen und der Gefahrgutzug der Laatzener Feuerwehr aus. Ein Teil des Erdreichs wurde kontaminiert, in die Kanäle gelangte nichts.

mehr
Ingeln-Oesselse
Die Ortsratsmitglieder machten sich gemeinsam mit Mitarbeitern der Verwaltung vor Ort einen Eindruck vom Zustand des Friedhofs in Ihme-Roloven.

Bei größeren Beerdingungen reicht der Platz in der Friedhofskapelle von Ingeln-Oesselse häufig nicht aus - einige Besucher müssen dann bei Wind und Wetter vor dem Gebäude stehen. Um ihnen Schutz zu bieten, möchte der Ortsrat die Kapelle mit einem Vordach versehen und auch andere Bereiche sanieren.

mehr
Rethen
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trägt sich gemeinsam mit seiner Frau Elke Büdenbender ins Goldene Buch der Stadt ein - im Beisein von Bürgermeister Jürgen Köhne.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich bei seinem Besuchs in Rethen am Mittwoch auch ins Goldene Buch der Stadt eingetragen. Ungewöhnlich: Der 61-Jährige ist damit doppelt darin vertreten - nach einem Besuch zu Expo-Zeiten im Jahr 2000.

mehr
Rethen
Frank-Walter Steinmeier steigt zur Probe auf eines der Lastenräder, die die Mitarbeiter der Hannoverschen Werkstätten in Rethen bauen. Beim Rundgang mit dabei sind Ehefrau Elke Büdenbender (von links), Regionspräsident Hauke Jagau, Ministerpräsident Stefan Weil und Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne. 

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Mittwochnachmittag die Hannoverschen Werkstätten in Rethen besucht. Die Visite war Teil seines zweitägigen Antrittsbesuchs in Niedersachsen, der unter dem Oberbegriff "Reise der Demokratie" stand.

mehr
Laatzen-Mitte
Einen gemeinsamen Laatzener ökumenischen Festgottesdienst mitsamt Erinnerungstaufen feiern am Pfingstmontag in St. Oliver der Pfarrer Thomas Berkefeld und die Pastoren Matthias Freytag, Jürgen Hannes und Burkhard Straeck.

Mit einem traditionellen ökumenischen Festgottesdienst haben die Laatzener Kirchengemeinden am Pfingstmontag das Geburtsfest der Kirche konfessionsübergreifend gefeiert. Mehr als 200 der rund 300 Besucher nahmen in der St.-Oliver-Kirche an der sogenannten Tauferinnerung teil.

mehr
Rethen
Dietmar Weiß liest beim Kunstkreis.

Das deutsche Gesundheitssystem gerät oft in die Kritik. Der ehemalige Arzt Dietmar Weiß und Friedrich Pape vom Calenberger Autorenkreis haben es am Pfingstsonntag im Haus des Kunstkreises Laatzen mit teilweise schwarzem Humor aus Sicht des Arztes und des Patienten geschildert.

mehr
Laatzen
Bislang bezahlen nur die direkten Anlieger die Kosten von Straßenausbauten - etwa am Alt-Laatzener Ostlandweg.

Für Anlieger kann die Sanierung maroder Straßen richtig teuer werden. Der Rat erwägt deshalb seit längerem eine gleichmäßigere Verteilung der Kosten. Das Ansinnen hat nun einen Dämpfer erhalten: Das neue Gesetz bringt so viele Probleme mit sich, dass Verwaltung und Opposition Änderungen ablehnen.

mehr
1 3 4 ... 61
doc6vhv3g1nbyemfzt0mpx
Trotz Unwetter: Feuerwehr wird nur selten benötigt

Fotostrecke Laatzen: Trotz Unwetter: Feuerwehr wird nur selten benötigt