21°/ 11° Regen

Navigation:
Langenhagen
Das alte Gemeindehaus soll einem neuen Gebäude - kleiner und energetischer - weichen.

Zu alt, viel zu groß und energetisch unzureichend: Die Verantwortlichen der Emmauskirche wollen sich lieber heute als morgen von ihrem Gemeindehaus - der ehemaligen Kirche - trennen. Unklar ist, ob das Gebäude saniert oder abgerissen werden soll.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Manfred Spilker ärgert sich fast täglich über den ungepflegten Zustand der städtischen Fläche am Berliner Platz. Von dem mehr als zwei Meter breiten Fußweg ist wegen des Bewuchses nur noch wenig übrig.

Überall Wildwuchs - das Grün sprießt an Langenhagener Grundstücken. Immer wieder ruft die Stadtverwaltung deshalb die Langenhagener auf, für Ordnung zu sorgen. Doch jetzt gibt es Protest. Wer fordert, sollte selbst mit gutem Beispiel vorangehen, meinen Bürger. Doch offenbar ist häufig das Gegenteil der Fall.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen/Isernhagen
Im Auftrag der Region Hannover unterwegs: Dennis Sakowsky (hinten von links ), Projektleiter Simon Willemsen, Kevin Hillen, Melanie Schulte und Sarah Werlemann vom Planungsbüro plan-lokal befragen Nutzer.

Neue Sitzbänke, mehr Toiletten an den Parkplätzen und weniger Müll - die Verbesserungswünsche der Nutzer im Wietzepark und am Hufeisensee sind vielfältig.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Die Würdenträger der Langenforther Schützen: Jugendkönig Sebastian Naethe, Königin Birgit Naethe und König Horst Neure. Auf dem Bild fehlt die Kinderkönigin Maya-Emily Lindhorst.

Mit den jeweiligen Königsfeiern der drei Schützenvereine am Nachmittag und finaler Musik vom Plattenteller am Abend, ist das fünftägige Fest der Schützen-Gemeinschaft gestern beendet worden. Die Vorsitzenden der drei Langenhagener Vereine ziehen durchweg eine positive Bilanz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen

Bei einem Raub auf offener Straße ist eine 68 Jahre alte Rollstuhlfahrerin schwer verletzt worden. Die Polizei konnte den Täter fassen. Ein Richter schickte den Mann in U-Haft. Nach einem Hinweis wird nun geprüft, ob der 22-Jährige zuvor bereits eine junge Frau im CCL überfallen hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Krähenwinkel
Monika Seidel, Präsidentin des Heimatbundes Niedersachsen und Walter Euhus zeigen die Erinnerungstafel an den Journalisten, Schriftsteller und Naturschützer Hermann Löns.

Zur Erinnerung an den Heidedichter Hermann Löns ist vor den Jägerhof eine Tafel angebracht worden. In seiner Jahresversammlung hat der nach Löns benannte Verband zudem entschieden, sich dem Heimatbund Niedersachsen anzuschließen - und gleichzeitig den Vereinssitz von Walsrode nach Langenhagen zu verlegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
„Ich hab ihn doch lieb“: Oberschützenmeister Heiner Rust (rechts) wird von Harald Nafziger im Kostüm des Piraten Jack Sparrow zum König geschlagen.

Nach dem Annageln seiner Scheibe gab es eine faustdicke Überraschung für Oberschützenmeister Heiner Rust: Im Kostüm des „Fluch der Karibik“-Piraten Jack Sparrow schlug Harald Nafziger den Oberschützenmeister mit seinem Holzschwert symbolisch zum König der Brinker Schützen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Geht es nach den Langenhagenern, soll die Stadtbahnlinie 1 verlängert werden.

Die Stadtbahn soll spätestens ab dem Jahr 2020 bis zum neuen Schwimmbad und zur Rennbahn fahren - die Forderung erhebt jetzt die Verwaltung. Sie will dem Nahverkehrsplan der Region nur zustimmen, wenn dieser mehrere Änderungen aufnimmt.

mehr
Langenhagen
Holzbildhauer Martin Bode wird in Godshorn wieder mit einer Motorsäge eine Skulptur aus Holz fertigen.

Was vor knapp 30 Jahren gezogen hat, müsste auch heute noch funktionieren. Das meint zumindest Günter Sachs. Er will die Kunstwochen in Langenhagen wiederbeleben. In Godshorn wird das Freiluftatelier Mitte September geöffnet.

mehr
„Wir sind Familie“
Lilian Breuch (von links), Jörg Engmann und  André Lang vom Diakonieverband Hannover-Land, Birgit Birth und Angela Carld werben gemeinsam für die Woche der Diakonie.

„Wir sind Familie“: So lautet das Motto der diesjährigen Woche der Diakonie vom 7. bis 14. September. Dass auch im Norden Hannovers viel diakonische Arbeit für Familien geleistet wird, das will der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen vor Ort der Öffentlichkeit vorstellen.

mehr
Sprengung auf Acker
Von der Flakgranate blieben nur noch einige Kilogramm Metallschrott übrig.

Mit einem dumpfen Knall ist am Freitagvormittag eine etwa zehn Kilogramm schwere Flakgranate aus dem Zweiten Weltkrieg auf einem Feld am Sportplatzweg im Langenhagener Ortsteil Krähenwinkel gesprengt worden.

mehr
Langenhagen
Der Kontaktbeamte Dirk Schell hat das Projekt entwickelt.

„Mein Fahrrad, mein Alter und ich???“ - mit einer vermutlich regionsweit einmaligen Aktion will die Polizei gezielt ältere Menschen ansprechen. Gerade Radler der Generation 60plus sind überproportional häufig an Zweiradunfällen mit Verletzten beteiligt.

mehr
So schön ist Langenhagen

Rund 50.000 Einwohner zählt die Stadt Langenhagen, die sich nördlich an Hannover schmiegt. Mit dem Flughafen bildet Langenhagen das Einfallstor zur Region Hannover. Kommen Sie mit!

Anzeige

Langenhagen