Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
105 Kinder starten mit SCL an die See

Langenhagen 105 Kinder starten mit SCL an die See

Für 20 Tage tauschen alle das heimische Bett mit einer Matratze: 105 Kinder sind am Donnerstag zum Zeltlager an den Lensterstrand aufgebrochen.

Voriger Artikel
Die Mieter sind genervt
Nächster Artikel
VHS legt ein dickes Programm auf

Noch mal winken und los geht es an den Lenster Strand.

Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier

Langenhagen. 20 Betreuer begrüßten um Punkt 8 Uhr die Reisegruppe - 48 Mädchen und 57 Jungen - auf dem Parkplatz des SC Langenhagen, wo zwei Bussen warteten, um die Acht- bis 14-Jährigen samt Betreuer zur dreiwöchigen Ferienfreizeit in die Nähe von Grömitz zu bringen.

Nach Auskunft von Reiseleiter Oliver Wild kommen die Kinder aus allen Langenhagener Vereinen und darüber hinaus auch aus Garbsen, Wunstorf und Hannover. „Über Freunde kommen die Kontakte zustande“, sagt der langjährige Lagerleiter, der sich mit seinen 47 Jahren selbst Lager-Opi nennt.

Unter den Betreuern sind auch die 16-jährigen Zwillinge Daria und Emilia Ossowski. Sie sind allgemein für die Betreuung der Jüngeren zuständig. Üblich ist 18 Jahre mit einem erweiterten Führungszeugnis und Erste-Hilfe-Kurs. Doch wie Wild betont, erfolgen vor dem Zeltlager intensive Vorbereitungen mit wöchentlichen Treffen und zwei Wochenendschulungen. „Damit ist für Qualifikation gesorgt“, sagt Wild.

Seit mehr als 50 Jahren wird das Zeltlager an der Ostsee veranstaltet. Auch in diesen Jahr stehen Spiel und Sport auf dem Programm sowie der obligatorische Besuch der Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr