Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
83-jähriger Radler bei Unfall schwer verletzt

Langenhagen 83-jähriger Radler bei Unfall schwer verletzt

Ein 83-jähriger Radfahrer ist am Montagnachmittag in Langenhagen von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte den Senior offenbar beim Abbiegen übersehen.

Voriger Artikel
Initiative sagt Nein zu Gewalt gegen Frauen
Nächster Artikel
Busfahrer lässt Kinder nicht aussteigen

Ein 83-jähriger Radfahrer ist am Montagnachmittag in Langenhagen von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Quelle: Symbolfoto

Langenhagen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Montagnachmittag gegen 13:50 Uhr an der Einmündung Walsroder Straße/ Konrad-Adenauer-Straße in Langenhagen. Ein 48-jähriger Autofahrer war mit seinem Honda Accord auf der Konrad- Adenauer-Straße unterwegs gewesen und wollte nach links in die Walsroder Straße einbiegen.

Offenbar übersah der Autofahrer beim Abbiegen den 83-jährigen Radfahrer und erfasste diesen mit seinem Pkw. Der Senior stürzte und verletzte sich dabei schwer am Bein.

Der verletzte Radfahrer kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barsinghausen
Der 87-Jährige war am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Barsinghausen schwer verletzt worden.

Ein 87-jähriger Radfahrer, der am Dienstag in Kirchdorf (Barsinghausen) von einem Auto erfasst worden war, ist am Sonntagmorgen im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr