Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Abriss der Norta-Fabrik hat begonnen

Langenhagen Abriss der Norta-Fabrik hat begonnen

Auf den ersten Blick von außen ist noch nichts zu sehen. Doch am östlichen Ende der ehemaligen Tapetenfabrik auf dem Langenhagener Norta-Gelände fehlen bereits drei Hallen. Es sind jene, die unlängst in Brand gesteckt worden waren. Die Abrissarbeiten werden sich noch einige Wochen hinziehen.

Voriger Artikel
Kleine Schätze der Kunst - etwas versteckt
Nächster Artikel
Unfall mit Radlader - Radfahrerin schwer verletzt

Seit wenigen Tagen sind die Abbrucharbeiten auf dem Norta-Gelände im Gange. Von den umliegenden Straßen ist dies derzeit noch nicht zu sehen. Der komplette Abriss wird sich noch einige Wochen hinziehen.d

Quelle: Neander

Langenhagen. Neue Eigentümerin des Norta-Geländes ist seit kurzem die Burgdorfer Kaufmannsfamilie Cramer. Sie betreibt in der Region Hannover bereits neun Supermärkte und möchte auf dem Areal an der Walsroder Straße langfristig einen Edeka-Markt errichten und betreiben. Ein Bauantrag liegt bislang nicht vor, wohl aber sind die Eckpunkte des Marktes mit der Stadt Langenhagen bereits abgestimmt.

Mit-Geschäftsführer Sebastian Cramer hatte unmittelbar nach dem Feuer Mitte September angekündigt, die Industrie-Ruine schnellstmöglich abreißen zu lassen. Die Ruine solle nicht weiter als Gefahrenherd stehen bleiben. Allein in den vergangenen eineinhalb Jahren hatte es darin dreimal gebrannt. Zuvor mussten jedoch die polizeilichen Ermittlungen abgeschlossen und die Versicherungssachverständigen ihren Segen geben.

Beides ist inzwischen erfolgt, so dass Arbeiter bereits in der vergangenen Woche mit der Entkernung beginnen konnten. Seit wenigen Tagen ist nun auch der erste Abriss-Bagger im Einsatz. Zu sehen ist dies jedoch von keiner der umliegenden Straßen: Gefallen sind als erstes die zuletzt leerstehenden Bushallen am hinteren Ende des Areals. Von dort arbeitet sich das Abrissunternehmen Wimmelbücker aus Rietberg nun in Richtung Westen zur Walsroder Straße vor. Bis die Ruine komplett aus dem Stadtbild verschwunden sein wird, werde es dem Vernehmen nach noch einige Wochen dauern.

doc6wyspdkpos11e77e09me

Fotostrecke Langenhagen: Abriss der Norta-Fabrik hat begonnen

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr