Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
AfD ist offen für alle

Langenhagen AfD ist offen für alle

Das Ergebnis des Wahlabends nennt Marc Hinz eine „Punktlandung“. Mit 11,9 Prozent hat die AfD Anspruch auf fünf Mandate. Größer hätte der Erfolg nicht sein dürfen – denn mehr Kandidaten hat die Partei derzeit in Langenhagen nicht am Start.

Voriger Artikel
Wundenlecken nach der Wahl
Nächster Artikel
Konzertbesucher geben
 Geld für AWO in Not

Achim Hinz und sein Sohn Marc werden für die AfD in den Rat einziehen.

Quelle: Warnecke

Langenhagen. Wären der AfD mehr Mandate zugesprochen worden, hätten diese Stühle im Rat künftig frei bleiben müssen. Doch nun ist der Langenhagener Politikneuling frohen Mutes. Als Ursache für den Überraschungserfolg der auf Bundesebene als rechtspopulisitisch kritisierten Partei hatte Hinz am Wahlabend noch „Unzufriedenheit mit der Bundesregierung“ aufgezählt. „Die Menschen haben uns jedenfalls nicht gewählt, weil wir in Langenhagen schon so viel Tolles geleistet hätten.“

Am Morgen danach gefällt ihm diese Antwort nicht mehr. „Es hat sich einfach gezeigt, dass die Bürger einen Wechsel weg von Rot-Grün wollen.“
Für die Arbeit in Langenhagen nennt Hinz zwei konkrete Vorhaben: Angesichts steigender Einbruchzahlen will sich die AfD für das sogenannte Heidelberger Modell einsetzen. Danach sollen Mieter und Wohneigentümer bei Sicherheitsumrüstungen unter 2000 Euro einen städtischen Zuschuss erhalten. Nur Beträge über diesem Limit würden derzeit staatlich gefördert.

Zur Sicherheitslage an Schulen will die AfD eine öffentliche Umfrage starten. „Damit wir dann über die Ursachen sprechen können.“ Für mögliche Kooperationen im Rat ist Hinz offen. „Das kann auch von den Linken oder den Grünen kommen, Hauptsache es ist gut für Langenhagen.“

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die Mitglieder des neuen Rates
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr