Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Alarmanlage verscheucht Autoknacker

Langenhagen Alarmanlage verscheucht Autoknacker

Eine schrillende Alarmanlage eines VW Tiguan hat in der Nacht zum Sonnabend eine Anwohnerin in Langenhagen hochgeschreckt. Als sie nachschaute, sah sie noch zwei Autoknacker flüchten.

Voriger Artikel
Baumkontrolleur achtet auf gesundes Stadtgrün
Nächster Artikel
Gelungene Matinee mit den Swingtown Jazzmen

Die Polizei sucht Autoknacker.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Langenhagen. Die Polizei sucht zwei Unbekannte, die zwischen Freitag gegen 18.30 Uhr und Sonnabend etwa 7.30 Uhr zwei Autos in Langenhagen aufgebrochen haben. In beiden Fällen wurden die Seitenscheiben der am Riedweg und an der Voigtwiese abgestellten VW eingeschlagen. Allerdings scheiterten die Täter anschließend bei dem Versuch, aus beiden Autos die Navigationsgeräte auszubauen.

Am Riedweg schreckte eine im Auto eingebaute Alarmanlage eine Anwohnerin hoch. Sie sah gegen 1.05 Uhr einen etwa 20 Jahre alten, etwa 1,85 bis 1,90 Meter großen Täter, der Fersengeld gab. Er trug zur Tatzeit weiße Turnschuhe. Ein zweiter Mann wartete offenbar im Hintergrund und flüchtete ebenfalls.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter Telefon (0511) 1094215.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr