Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Hoher Schaden: Diebe stehlen zwei VW T5

Langenhagen Hoher Schaden: Diebe stehlen zwei VW T5

Die Polizei Langenhagen sucht Autodiebe, die in Kaltenweide zwei VW Multivans gestohlen haben. Der Schaden beläuft sich auf knapp 70.000 Euro Schaden. Zudem werden Unbekannte gesucht, die auf dem Gelände einer Gärtnerei in Engelbostel zwei Transporter aufgebrochen haben.

Voriger Artikel
Feuerwehr bringt verletzte Ente in TiHo
Nächster Artikel
Präsidium appelliert an die Solidarität

Die Polizei sucht Autodiebe und bittet um Hinweise.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Langenhagen. Nach Auskunft von Rüdiger Vieglahn, Leiter des Langenhagener Kriminal- und Ermittlungsdienstes (KED), ereigneten sich die Fahrzeugdiebstähle zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen am Anna-Borries-Weg und am Elisabeth-Selbert-Weg in Kaltenweide. Angesichts der Tatortnähe und des Tatzeitraums sei ein Zusammenhang nicht auszuschließen.

Seinen Angaben zufolge wurde der eine Multivan am Anna-von-Borries-Weg zwischen Mittwoch etwa 22 Uhr und Donnerstag gegen 5.45 Uhr auf bislang unbekannte Weise auf dem Grundstück geöffnet. Der Wert des T5 gibt Vieglahn mit 27.000 Euro an. In diesem Tatzeitraum verschwand auch am Elisabeth-Selbert-Weg der in einer Parkbucht abgestellte VW T5 California Beach im Gesamtwert von etwa 42.000 gestohlen.

Bereits zwischen Dienstag gegen 18 Uhr und Mittwoch etwa 5.30 Uhr brachen Unbekannte zwei auf einem Gärtnereigelände an der Resser Straße in Engelbostel abgestellte Fiat Ducato auf. Die Täter hatten zunächst den Zaun des Grundstücks überwunden und anschließend die Hecktüren von zwei Transportern aufgeschnitten. Über die Art der Beute konnte Vieglahn noch keine Angaben machen.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 1094215.

doc6up5ikaxx4ms8ipu2gn

Die brachialer Gewalt haben die Täter in Engelbostel zwei Transporter aufgebrochen.

Quelle: Polizei Langenhagen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr