Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Neue Nester für Mehlschwalben

Langenhagen Neue Nester für Mehlschwalben

Weil die Tiere am Flughafen nicht bleiben können, haben Helfer des BUND nun insgesamt 36 neue Nisthilfen für Mehlschwalben in Langenhagens Kernstadt installiert. Mit dabei ist auch die Wohnungsgenossenschaft Langenhagen, an deren Gebäuden die neuen Nester auch alte Probleme lösen sollen.

Voriger Artikel
Schüler lernen Ausbildungsberufe kennen
Nächster Artikel
Repair-Treff schenkt Kindern zwei Räder

Insgesamt 36 neue Nisthilfen für Mehlschwalben an den Gebäuden der Wohnungsgenossenschaft Langenhagen installiert. Sie ersetzen wegfallende Nester an Häusern des Flughafens.

Quelle: Neander

Langenhagen. Regine Tantau ist nass, aber glücklich. Die ersten beiden Nisthilfen sind montiert. Dass das Wetter an diesem Morgen nicht gerade dazu einlädt, noch weitere 32 vom Hubsteiger aus in zugiger Höhe an Wohnhäuser zu schrauben, ficht die Helferin des BUND nicht an. Viel zu sehr ist sie von dem Projekt begeistert. In einer Kooperation zwischen Flughafen-Gesellschaft, dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Wohnungsgenossenschaft (WGL) entstehen in der östlichen Kernstadt gleich 36 neue Nisthilfen für Mehlschwalben.

Anlass ist die Sanierung von Gebäuden im Eigentum des Flughafens, an denen bislang viele Mehlschwalben genistet hatten. Weil jedes zerstörte Nest qua Gesetz in doppelter Zahl ersetzt werden muss, der Flughafen aber aus Sicherheitsgründen alle Vogelpopulationen lieber fernab des eigenen Areals sehen möchte, ziehen die Tiere nun auf Kosten des Flughafens um. "Das tun sie natürlich nicht buchstäblich", klärt Regine Tantau zwischen zwei Montagen auf. Die Nester werden nur in der Menge in "Flughafennähe" ersetzt, so schreibt es die Untere Naturschutzbehörde der Region vor. "Wir können auf diese Weise aber eine bereits existierende Kolonie im Bereich der Kreuzung Reuterdamm/Grenzheide stabilisieren."

Gemeint sind damit Gebäude der Wohnungsgenossenschaft Langenhagen unter anderem Im Gehäge. "Wir haben uns an diese Aktion gleich drangehängt", sagt Horst Müller, Vorstandsmitglied der Genossenschaft. Zwölf der insgesamt 36 neuen Kunstnester im Wert von jeweils rund 20 Euro gehen auf das Konto der WGL. Aus gutem Grund: An mehreren Gebäuden wurden während einer Sanierung Nester abgenommen. Inzwischen haben die Tiere mehrere Nester selbst neu gebaut - "dies aber zum Leidwesen der Mieter direkt über den Fenstern", klagt sein Vorstandskollege Heinrich Lüddecke. Der Kot der Tiere verdrecke nun die Rollladenkästen. "Wenn die neuen Nester angenommen werden", sagt Tantau, "dann dürfen nach Ende der Brutzeit Ende September auch die alten Nester abgenommen und durch neue an besseren Stellen ersetzt werden."

doc6pavjv990yx1b3cmcbus

Fotostrecke Langenhagen: Neue Nester für Mehlschwalben

Zur Bildergalerie

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr