Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bewaffneter Überfall auf Supermarkt in Langenhagen

Angestellte bedroht Bewaffneter Überfall auf Supermarkt in Langenhagen

Ein Räuber hat am Mittwochmittag in Langenhagen einen Supermarkt überfallen – und Angestellte mit einer Pistole bedroht. Die Bedrohten weigerten sich jedoch, Geld herauszurücken.

Langenhagen. Ein bewaffneter Räuber hat am Mittwochmittag gegen 11.30 Uhr einen Supermarkt in Langenhagen überfallen. Der Mann hatte das Büro des Marktes an der Walsroder Straße betreten und zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht. Auf seine Geldforderung sind die beiden Frauen im Alter von 19 und 31 Jahren nicht eingegangen, sodass der Räuber am Ende ohne Beute flüchtete.

Der Gesuchte ist zwischen 20 und 30 Jahren alt, von schlanker Statur und hat mittellange dunkelblonde Haare. Beim Überfall trug er eine beige hüftlange, weitgeschnittene Jacke und eine ebenfalls weitgeschnittene lange Hose. Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 entgegen.

jhe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr