Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Biker-Eskorte für neuen Schützenkönig Pilgrim

Langenhagen Biker-Eskorte für neuen Schützenkönig Pilgrim

Motorradclique und „Rollerbande“: Eine ganz besondere Eskorte begleitete am Sonnabendnachmittag die Schützen aus Krähenwinkel und den Seestädten zum Scheibenannageln bei König Manfred Pilgrim, zugleich Vorsitzender der Schützen. Damit verknüpfte das Festkomitee um Helge Bugs die beiden Hobbys des Krähenwinkelers, der gern ins Schwarze trifft und mindestens ebenso gern mit seinem Motorrad unterwegs ist.

Voriger Artikel
Die Helfer formieren sich bereits
Nächster Artikel
Polizei ermittelt nach Hakenkreuz-Schmierereien

Ungewohntes Bild zum Scheibenannageln: Die Motorradfreunde von Schützenkönig Manfred Pilgrim fahren vor - begleitet von den "Rollerfahrern" um Scheibenkieker Helge Bugs.

Quelle: Antje Bismark

Krähenwinkel. Deshalb erwarteten seine Bikerfreunde den Bus, der die Schützen von der Feier bei Königin Jana Sophie Rönner abholte, als Überraschungsgäste. Ergänzt wurde die Eskorte mit vier Rollerfahrern aus dem Schützenverein, die sich ihre Fahrzeuge beim Nachwuchs geborgt hatten. Mit diesem Aufgebot sorgte die Festgemeinschaft für einiges Aufsehen – aber nur kurzzeitig.

Denn Pilgrim ließ sich die Scheibe an der rückwärtigen Hausseite anbringen und verfolgte gut gelaunt, wie Bugs zunächst eine Ulk-Scheibe mit Motorrad und Dixi-Klo anhängte. „Willst du noch eine richtige?“, fragte er den König, der die Frage mit einem kräftigen „Ja“ beantwortete. Dafür erhielt er eine Scheibe mit Heidelandschaft.
Das dreitägige Fest endete am Sonntagnachmittag mit einem Umzug, an dem sich Gastvereine beteiligten.

 bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr