Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
City-Center wegen Feueralarm geräumt

Langenhagen City-Center wegen Feueralarm geräumt

Bei Wartungsarbeiten an der Sprinkleranlage im City Center Langenhagen ist am Mittwoch die Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Als Ursache nennt die Feuerwehr einen technischen Defekt. Allerdings wurde das CCL vorsorglich geräumt. Zwischenzeitlich läuft der Einkaufsbetrieb wieder völlig normal.

Voriger Artikel
Pferd verletzt sich bei Bremsmanöver
Nächster Artikel
Mitarbeiterin überrascht bewaffneten Dieb

Hunderte Menschen warten aktuell darauf, wieder ins CCL zurückzukommen.

Quelle: Sven Warnecke

Langenhagen. Über Lautsprecher erklang am Mittwochmorgen gegen 10.10 Uhr im CCL-Bestandsbau die Aufforderung an Besucher und Ladenmitarbeiter, das Einkaufszentrum zu verlassen. Hunderte Menschen waren davon betroffen und harrten anschließend vor den Eingängen aus.

Nur kurze Zeit später war die alarmierte Feuerwehr vor Ort und untersuchte das CCL auf einen möglichen Brandherd. Doch bereits gegen 10.30 Uhr konnte Einsatzleiterin Frauke Wegner, die mit zwei Fahrzeugen und acht Kräften vor Ort war, wieder Entwarnung geben.

Wie  Langenhagens Feuerwehrsprecher Christian Hasse später auf Anfrage berichtete, hatten Techniker an der Sprinkleranlage gearbeitet. Wegen eines technischen Defekts hatte eine Brandmeldeanlage dabei Alarm geschlagen. Von der Räumung waren auch nur die Kunden und Ladenmitarbeiter des Bestands-CCL kurzfristig betroffen, da der Neubau mittels Brandschutztür abgetrennt werden kann.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr