Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
DLRG bereitet buntes Fest am Silbersee vor

Langenhagen DLRG bereitet buntes Fest am Silbersee vor

Mit dem Silberseefest organisiert die DLRG eine Party für die Langenhagener - mit durchaus ernstem Hintergrund: Den Gewinn aus der Veranstaltung benötigen die Lebensretter für den Kauf eines neuen Fahrzeugs zur Wasserrettung.

Voriger Artikel
Weichenstellung für Feuerwehr
Nächster Artikel
Mann wird bei Feuer verletzt

Cheforganisator Roland Freudenmann (links) und DLRG-Sprecher Frank Berkemann werben für das Fest am Silbersee.

Quelle: Bismark

Langenhagen. Ein Fest für die ganze Familie - das plant die DRLG am Sonnabend, 4. Juli, am Silbersee. Mehr als 50 Freiwillige werden nach Aussage von Cheforganisator Roland Freudenmann dafür sorgen, dass sich die Gäste von 14 Uhr bis Mitternacht wohlfühlen werden. Dazu bereiten sie mehrere Aktionen für die Jüngsten vor: Das traditionelle Kinderschminken gehört ebenso dazu wie eine große Hüpfburg, ein Bungee-Trampolin und das Spielmobil der DLRG. „Darin finden sich unter anderem Pedalos“, sagt DLRG-Sprecher Frank Berkemann. Auch die bei den Kindern so beliebten Bootstouren werde es wieder geben, kündigt Freudenmann an. Außerdem lädt das Abenteuerland zum Spielen und Toben ein.

Ebenfalls um 14 Uhr öffnet das Kuchenbüfett, das die Mitglieder mit selbst gebackenen Kuchen und Torten bestücken. Um auch alle Gäste zu verköstigen, grillen die Mitglieder um 14 Uhr bereits an - zudem öffnen die Stände mit Getränken.

„Gerade bei schönem Wetter kommen viele Familien schon am Nachmittag“, weiß Berkemann aus der fast 20-jährigen Festgeschichte zu berichten. Darauf hoffen die Organisatoren auch für dieses Jahr: Denn nach Abzug aller Kosten soll Geld in der Kasse übrig bleiben. „Wir müssen eines unserer beiden Fahrzeuge ersetzen“, sagt Freudenmann und fügt hinzu, das jetzige Auto, ein VW-Bus, sei bereits 17 Jahre alt. Noch in diesem Jahr müsse der Kauf deshalb abgeschlossen sein, für den der Verein schon einige Rücklagen gebildet hat. Unterstützt werden soll das Sparen mit einer Tombola: 1500 Losen stehen 500 Gewinne gegenüber, darunter als Hauptpreis ein Fernsehgerät und ein Tablet.

Ab 17 Uhr spielt die Band Sugarplumfairy auf - mindestens zwei Stunden dauert das Livekonzert der Langenhagener Band, die Songs aus den 1970er- und 1980er-Jahren covert. „Die Musik hat den Gästen schon im vergangenen Jahr sehr gut gefallen“, sagt Freudenmann. Daran schließt sich die Disco am Ufer an, ehe die Fackelschwimmer gegen 22 Uhr ins Wasser gehen. Das Großfeuerwerk beginnt gegen 22.30 Uhr. Um Mitternacht endet das Fest.

„Wir räumen danach noch auf“, sagt Freudenmann und betont, ohne das Engagement der Ehrenamtlichen wäre das Fest nicht zu stemmen. Mit Blick auf hoffentlich viele Besucher weist der Organisator darauf hin, dass die Gäste beide Parkplätze am Silbersee nutzen sollten - auch den auf der hannoverschen Seite. Ansonsten gilt bei erwünschtem guten Wetter: Bus und Bahn nutzen oder gleich spazieren gehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr