Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kaum Anklang: Zu herbstlich für Herbstmarkt

Langenhagen Kaum Anklang: Zu herbstlich für Herbstmarkt

Gefühlte fünf Grad und Regen sorgten am Sonnabend für gähnende Leere beim Herbstmarkt auf dem Marktplatz in Langenhagen. Vielleicht lag es auch daran, dass sich die Organisatoren des City Centers nur wenig Originelles hatten einfallen lassen.

Voriger Artikel
Frau kann Flammen in Küche selbst löschen
Nächster Artikel
Frau findet Schlacht-Überreste von gestohlenem Rind

Gähnende Leere beim Herbstmarkt am Sonnabend.

Quelle: Mario Moers

Langenhagen. Neben den obligatorischen Imbiss- und Süßigkeitenbuden gab es auf dem Herbstmarkt zumindest am Sonnabend nur wenig echten „Markt“ zu sehen. Von Kürbissen, herbstlicher Dekoration und interessanten Ständen keine Spur. Nur ein kleiner Flohmarkt am Sonntag lud zum Stöbern ein. Erst der verkaufsoffene Sonntag brachte Besucher auf den Marktplatz. Auf einer kleinen Bühne bemühte sich der Moderator und DJ am Sonnabend vergeblich, die wenigen Passanten, die stehen blieben, mit Hits von Helene Fischer bis Andreas Gabalier zwischen Live-Auftritten bei Laune zu halten. Für gute Stimmung bei den Kindern sorgte dagegen ein Kasper-Theater. Das angrenzende Kinderkarussell drehte sich dagegen regelmäßig mit weniger als einer Handvoll Fahrgäste. Wo lediglich Herbst draufsteht, ist eben noch längst kein echtes Herbstmarkt-Gefühl drin.

doc6rtz42r3un6qg5sv3x9

Fotostrecke Langenhagen: Kaum Anklang: Zu herbstlich für Herbstmarkt

Zur Bildergalerie

Von Mario Moers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr