Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kunsthandwerkerinnen 
laden zur Kreativ-Zeit

Langenhagen Kunsthandwerkerinnen 
laden zur Kreativ-Zeit

Die Vorweihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten. Wer in diesem Jahr etwas Besonderes verschenken möchte, könnte auf dem zehnten Kunsthandwerkermarkt Kreativ-Zeit im Advent in Langenhagen fündig werden.

Voriger Artikel
Heiner Peterburs übergibt
 an Florian König
Nächster Artikel
Köhler: CDU hält sich nicht
 an Absprachen

Der Kunsthandwerkermarkt Kreativ-Zeit besticht mit liebevoll gearbeiteten Produkten.

Quelle: Privat

Langenhagen. Viele Dinge lassen sich heutzutage schnell und unkompliziert im Internet kaufen. Hingegen kann ein Einkaufsbummel sehr wohltuend und entspannend sein. Mit dem Kunsthandwerkermarkt Kreativ-Zeit wollen Heike Spiekermann und Sabine Sickau genau das zeigen. Bereits zum zehnten Mal richten die Veranstalterinnen die vielgelobte Kreativ-Zeit-Ausstellung aus.

Besucher der Schau können sich wie bereits in den vergangenen Jahren auf Nützliches und Dekoratives freuen: Von handgesiedeten Seifen über Schmuck-Art und unterschiedliche Textilarbeiten, Glasdesign sowie Holzarbeiten vertreten unterschiedliche Kunsthandwerkerinnen ihre Produkte. Aus der Filzwerkstatt bietet Spiekermann zudem auch Wolliges für die kalte Jahreszeit und aus der Hobbytöpferei Sickaus warten wieder die beliebten Schneemänner, Engel und Schafherden auf die Gäste der Veranstaltung. Neu ist in diesem Jahr glasiertes Geschirr, das mit Details in Siebdrucktechnik besticht.

Die Veranstalterinnen und Ausstellenden freuen sich, die Besucher erneut zum vorweihnachtlichen Kunsthandwerkermarkt Kreativ-Zeit im Festsaal des Eichenparks, Stadtparkallee 15, begrüßen zu können.

Die Kreativ-Zeit findet bereits am Freitag, 18. November, von 16 Uhr bis 22 Uhr, sowie gewohnt am Sonnabend, 19. November, von 11 Uhr bis 20 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenfrei.

doc6saexir3f9c6xdlqur

Fotostrecke Langenhagen: Kunsthandwerkerinnen 
laden zur Kreativ-Zeit

Zur Bildergalerie

Von Anna Feininger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr