Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Elisabethgemeinde feiert Sommerfest

Langenhagen Elisabethgemeinde feiert Sommerfest

Dass das Leben zuweilen eine Baustelle sein kann, deshalb aber nicht minder fröhlich sein muss, hat das Sommerfest der Elisabethgemeinde gezeigt. Zwischen umhüllter Kirche, Lagerfeuer und Kinderzirkus hatten Gemeindeglieder wie Spontanbesucher ihren Spaß.

Voriger Artikel
Gestohlener Transporter angesteckt
Nächster Artikel
Stadt verschenkt Deko in Grün-Weiß

Mit alkoholfreie Cocktails und Bunte Tüten verwöhnen Julian, Marina und Julia die Besucher des Gemeindefestes.

Quelle: CHADDE

Langenhagen. Die Elisabethgemeinde muss sich als größte Gemeinde der Stadt wahrlich nicht verstecken. Und deshalb feiert sie grundsätzlich nicht im Gemeindegarten, sondern gut sichtbar vor ihrer eingerüsteten Kirche. Pastorin Bettina Praßler-Kröncke nahm beim diesjährigen Sommerfest die Kulisse des mit Planen verdeckten Turms und Kirchenschiffs auch gleich als Motto für ihre halbstündige Predigt: "Das Leben ist eine Baustelle."

Viele Menschen hatten zu diesem Zeitpunkt schon an den Biertischgarnituren Platz genommen, um der Musik zu lauschen und die Predigt zu verfolgen. Sie war Auftakt eines fröhlichen Festes, bei dem viele Mitstreiter für attraktive Angebote und Kurzweil sorgten. So luden die Pfadfinder ans Lagerfeuer ein, verkauften frisches Popcorn und informierten über ihre Arbeit, während die Malschule zum Skulpturen Feilen einlud.

Männer, die beim Weihnachtsmarkt sonst für heißen Glühwein sorgen, grillten an diesem Sommer-Nachmittag lieber Würstchen, während die Teamer Julius (16), Marina (16) und Daniela (15) alkoholfreie Cocktails mixten und bunte Tüten zusammenstellten. Der Förderverein der Kirchengemeinde bot eine Kaffeestube, während Elisabeth-Kita und Repair-Treff über ihre Arbeit informierten. Natürlich sangen die Elza Singers und mit einer stimmungsvollen Feuershow klang das Gemeindefest aus.

Der öffentliche Platz hat sich übrigens gelohnt. Zahlreiche Besucher des Einkaufszentrums schauten auf ein Stück Kuchen vorbei und da ergab sich ein Gespräch über die Kirche fast wie von selbst. Die häufig gestellte Frage nach dem Ende der Bauarbeiten konnte auch beantwortet werden: ein Ende der Restaurierungsarbeiten und damit auch das Kirchenschiff selbst kommt erst 2017 in Sicht.

doc6r4ozy2co1118k6o1n4a

Fotostrecke Langenhagen: Elisabethgemeinde feiert Sommerfest

Zur Bildergalerie

Von PATRICIA CHADDE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr