Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Diebe stehlen zwei Navigationsgeräte

Langenhagen Diebe stehlen zwei Navigationsgeräte

Die Polizei Langenhagen sucht Unbekannte, die in den vergangenen Tagen zwei Autos aufgebrochen und die Navigationsgeräte gestohlen haben. Zudem bitten die Ermittler um Zeugenhinweise.

Voriger Artikel
Freibad schließt im August endgültig
Nächster Artikel
Nabu erkundet an der Kugelfangtrift

Die Polizei sucht Autoaufbrecher und bittet um Hinweise.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Langenhagen. Nach Auskunft von Rüdiger Vieglahn, Leiter des Langenhagener Kriminal- und Ermittlungsdienstes (KED), haben die unbekannten Autoknacker am Dienstagmorgen gegen 3.30 Uhr die rechte Seitenscheibe eines an der Kastanienallee abgestellten VW Passat ausgebaut. Anschließend demontierten die Täter fachgerecht das installierte Navigationsgerät. Der Schaden steht noch nicht fest.

Ein weiterer Autoaufbruch ereignete sich in einem Parkhaus an der Flughafenstraße. Dabei schlugen die Unbekannten zwischen Montag, 8. Mai, gegen 11 Uhr und Dienstag, 16. Mai, etwa 2 Uhr das Dreiecksfenster der Fahrertür eines Opel Agila ein. Anschließend durchsuchten sie das Fahrzeug und entwendeten aus dem Handschuhfach ein mobiles Navigationsgerät. Auch in diesem Fall steht die Höhe des Schadens noch nicht fest.

Hinweise erbittet die Polizei Langenhagen, Telefon (0511) 1094215.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr