Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Brandstifter legen in Baustelle Feuer

Langenhagen Brandstifter legen in Baustelle Feuer

Dank ihres beherzten Eingreifens haben zwei Langenhagener mehrere Feuer in einer Baustelle im Bereich Süntel- und Harzweg gelöscht. Die Polizei sucht nun Zeugen für die Brandstiftung wie auch für zwei Einbrüche in Gartenlauben.

Voriger Artikel
Akkordeon-Club lädt zum Jahreskonzert ein
Nächster Artikel
Heuer will rasch auch ein Freibad bauen

Die Polizei Langenhagen sucht Brandstifter sowie Einbrecher und bittet um Zeugenhinweise.

Quelle: Symbolbild

Langenhagen. Dank ihres beherzten Eingreifens haben Anwohner zwei Feuer in einer Baustelle im Bereich Süntel- und Harzweg gelöscht. Nach Auskunft der Polizei hatten die Langenhagener am Sonnabend gegen 20.30 Uhr den Brand entdeckt. Nun ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Die Höhe des Schadens gibt eine Polizeisprecherin am Sonntag mit 150 Euro an.

Zudem suchten die Ermittler Unbekannte, die zwischen Freitag gegen 16 Uhr und Sonnabend etwa 7.15 Uhr in zwei Lauben in der Gartenkolonie an der Sauerbruchstraße gewaltsam eingedrungen sind. In einem Fall blieb es aber bei dem Versuch. Die Täter erbeuteten nach Polizeiangaben eine größere Anzahl an Werkzeugen und Gartengeräten, unter anderem eine Astschere, Zangen und Maulschlüssel. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Hinweise erbittet das Langenhagener Kommissariat, Telefon (0511) 1094215.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr