Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Schulenburger Schützen feiern

Schulenburg Schulenburger Schützen feiern

Sie bezeichnen es offiziell als ihr Sommerfest - im Grunde war es aber ein Schützenfest, das die Schulenburger in den vergangenen drei Tagen gefeiert haben.

Voriger Artikel
Pokal kommt noch per Post aus China
Nächster Artikel
Johanniter-Unfall-Hilfe zeichnet Tim Heinrich aus

Am Sonntagvormittag marschieren die Schützen durch das Dorf.

Quelle: Stephan Hartung

Langenhagen. Eigentlich hatte der Schießsportverein Schulenburg (SSV) bei seiner Programmgestaltung den Sturm nicht eingeplant. Der spielte aber trotzdem eine Hauptrolle. Auf dem Festplatz am Roten Weg wurde die Autoscooter-Anlage aus sicherheitstechnischen Gründen am Nachmittag abgeschaltet. Der Sturm hatte die Deckenkonstruktion, an die die Antennen der Autos einen Kontakt herstellen, beschädigt.

Das große Zelt sollte jedoch keinen Schaden davontragen. Zu Beginn der Schlagerparty gaben Helfer dem bereits bedenklich wackelnden Zelt dank einer zusätzlichen Stabilisierung von außen Halt. Damit stand dem Hauptereignis des Abends nichts mehr im Weg - von einer mehrstündigen Verspätung mal abgesehen. Denn erst kurz nach Mitternacht trat Schlagerstar Bata Illic („Michaela“) auf. Kritikern, die meinen, das sei viel zu spät, sei gesagt: Im Vorjahr stand der Stimmungsmacher und Schauspieler Willi Herren in Schulenburg auf der Bühne - und sogar erst um 3 Uhr.

Begonnen hatte das Fest am Freitagabend mit einem Kommers unter Teilnahme der örtlichen Vereine. Am Sonnabend stand das Scheibenannageln bei den Nachwuchskönigen Melanie Rosenthal, Leonie Wildhage und Charlotte Brinkmann auf dem Programm. „In der Jugend sind wir sehr gut aufgestellt, 30 unserer 165 Mitglieder gehören zur Nachwuchsabteilung“, sagt SSV-Vorsitzender Lutz Döpke und verweist mit Stolz darauf, dass nicht nur die Quantität stimmt: „Leonie ist sogar Dritte bei den Landesmeisterschaften geworden.“

Am Sonntag folgte dann der Ausmarsch - der jedoch relativ kurz ausfiel. Denn zum neuen Schützenkönig Lutz Döpke waren es vom Roten Weg die Dorfstraße hinunter nur wenige Hundert Meter. Nach einem Besuch bei Bürgerkönig Frank Piepho und bei Schützenkönigin Karla Vogel klang das Sommerfest des SSV Schulenburg mit einem Kindernachmittag aus. Und zwar ganz entspannt und ohne Sturm.

von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr