Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt gibt Flüchtlingen Arbeit

Langenhagen Stadt gibt Flüchtlingen Arbeit

Um möglichst viele Asylsuchende schnellstmöglich in Arbeit zu bringen, hat die Stadt Langenhagen gleich mehrere Projekte angeschoben. Die Angebote reichen von Ein-Euro-Jobs bis zur Einzelberatung. Zudem unterstützt die Stadt Aktionen von Unternehmen wie der MTU.

Voriger Artikel
Stadt soll nicht Am Moore bauen
Nächster Artikel
Aufatmen nach Bombendrohung am Flughafen

Ein möglicher Einsatzort für Asylbewerber könnte auch der Betriebshof der Stadt sein. (Symbolbild)

Quelle: warnecke

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen

Das HAZ-Digitalpaket

Unsere mobilen Produkte zum Paketpreis, jetzt bestellen.

mehr erfahren
Digitalpaket
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr