Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Diebe ernten knapp 40 Kilo Grünspargel

Langenhagen Diebe ernten knapp 40 Kilo Grünspargel

Nach dem Diebstahl von knapp 40 Kilogramm Grünspargel während der Pfingstfeiertage muss Gustav Eggers vom Erdbeerparadies Krähenwinkel nun den Ernteausfall verkraften.

Voriger Artikel
Pferderennen lockt Tausende auf die Neue Bult
Nächster Artikel
"Siegerurkunde reicht auch"

Unbekannte haben auf einem Feld in Krähenwinkel knapp 40 Kilo Grünspargel gestohlen.

Quelle: privat

Krähenwinkel. Immer wieder stehlen Unbekannte kleinere Mengen an Spargel von den Feldern unweit des Waldsees. "Inzwischen erstatte ich keine Anzeige mehr bei der Polizei, das bringt ja doch nichts", sagt Eggers und fügt hinzu, dass er wegen der Diebe inzwischen seine Felder einzäune und auch mit Kameras überwachen lasse. Am Wochenende indes haben diese Vorsichtsmaßnahmen nichts gebracht: Als Eggers' Mitarbeiter am Sonntagmorgen den Grünspargel auf einem etwa 500 Meter langen Feld ernten wollten, fanden sie nur noch klägliche Reste vor. "Die haben mit einem Messer die Pflanzen einfach abgeschnitten", sagt Eggers und schätzt den Ernteverlust auf knapp 40 Kilogramm. Hinzu komme, dass die Pflanzen jetzt erst nachwachsen müssen, so dass Eggers die Kunden auch an den nächsten Tagen nur eingeschränkt beliefern kann. "Das war besonders an den Feiertagen sehr schlimm, und wir mussten viele Kunden vertrösten", sagt er.

Hinweise auf den oder die Täter hat der Inhaber vom Erdbeerparadies derzeit noch nicht. Er nimmt diese aber gern unter Telefon (0511) 733825 entgegen.

doc6prbdibqqj91afs2nm1

Unbekannte haben auf einem Feld in Krähenwinkel knapp 40 Kilo Grünspargel gestohlen.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Antje Bismark

Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr