Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
E-Medien sind
 rund um die Uhr abrufbar

Langenhagen E-Medien sind
 rund um die Uhr abrufbar

So bleibt das Reisegepäck schön leicht. Statt schwere Bücher in die Koffer zu packen, besteht auch die Möglichkeit, rund um die Uhr Literatur, Magazine, Zeitungen oder anderen Lesestoff per Download auf Tablet, Smartphone oder etwa E-Reader zu laden. Das bietet auch die Langenhagener Stadtbibliothek.

Voriger Artikel
Stadtverwaltung blickt in die Zukunft
Nächster Artikel
Anschlussstelle Bothfeld-Langenhagen gesperrt

Über NBib24.de haben Nutzer Zugriff auf mehr als 18000 E-Medien.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Langenhagen. Mehr als 100 öffentliche Stadt- und Gemeindebibliotheken in Niedersachsen bieten ihren Nutzern ihr gemeinsames Portal NBib24.de im Internet an. Mit diesem mittlerweile etablierten Service, den auch die Langenhagener Stadtbibliothek, Konrad-Adenauer-Straße, anbietet, haben Nutzer die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag E-Medien zu lesen und auf den Computer herunterzuladen. Das Angebot sei gerade in den Ferien interessant, meint Langenhagens Leiterin der Stadtbibliothek, Sabine Kerber.

Bestseller, Biographien, Reiseführer, die neuesten Magazine oder aber auch die aktuellen Ausgaben von regionalen sowie von überregionalen Tageszeitungen – mit ein paar Klicks ist alles per Download auf dem PC, Tablet, Smartphone oder E-Reader, stellt sie den Komfort vor. „Das schont den Geldbeutel und erleichtert das Reisegepäck.“ Nach Ablauf der Leihfrist erlischt die Datei für ein entliehenes Medium, um eine Rückgabe muss sich niemand kümmern. Das vermeidet auch lästige Mahngebühren.

Um mitzumachen ist lediglich ein gültiger Leseausweis der Bibliothek nötig. Nach der Anmeldung auf der Internetseite des Verbundes NBib24 hat der Nutzer einen Zugriff auf mehr als 18.000 E-Medien, ohne zusätzliche Kosten.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr