Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kind fällt aus Fenster im ersten Stock

Langenhagen Kind fällt aus Fenster im ersten Stock

Viel Glück hat ein Kind in Langenhagen gehabt. Das fünf Jahre alte Mädchen ist am Mittwochvormittag aus dem Fenster im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses gefallen. Dabei erlitt das Kind nach Polizeiangaben aber nur leichte Kopfverletzungen.

Voriger Artikel
Feuerwehr hat schwer zu tun
Nächster Artikel
Lkw-Fahrer bei Unfall auf der A2 schwer verletzt

Die Polizei sichert die Spuren an der Unglücksstelle.

Quelle: Christan Elsner

Langenhagen. Nach Auskunft von Langenhagens Polizeisprecher Mario Mantei war das Kind am Mittwoch gegen 10.30 Uhr offenbar beim Spielen aus einem Fenster im ersten Stock des ehemaligen Hotels Zollkrug an der Walsroder Straße gestürzt. Es prallte auf einen Treppenabsatz. Das Mädchen war zum Zeitpunkt des Unglücks alleine in der heute von der Stadt als Flüchtlingsunterkunft betriebenen Immobilie, berichtet Mantei.

Dabei zog sich das fünf Jahre alte Mädchen jedoch lediglich "leichte Verletzungen am Kopf zu", berichtete Mantei weiter und spricht von großem Glück. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte anschließend in ein Krankenhaus. Dort bleibt es zur weiteren Beobachtung.

Die Ermittler prüfen nun, ob die Erziehungsberechtigten ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.

doc6pko1p9zhjn7lgpecb2

Fotostrecke Langenhagen: Kind fällt aus Fenster im ersten Stock

Zur Bildergalerie

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr