Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vater fährt mit Kindern betrunken Auto

Langenhagen Vater fährt mit Kindern betrunken Auto

Ein 41 Jahre alter Godshorner muss sich wegen Verkehrsgefährdung und Unfallflucht verantworten. Er hat nach Auskunft der Polizei offenbar alkoholisiert mehrere Unfälle verursacht - und hatte im Auto seine Kinder sitzen.

Voriger Artikel
Frauensporttag 
scheint beliebt wie nie
Nächster Artikel
Kinder pflanzen für den Umweltschutz

Die Polizei ermittelt gegen einen 41 Jahre alten Familienvater aus Godshorn.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Godshorn/Springe. Wie die Polizei in Springe mitteilt, war der Mann am Dienstagmorgen gegen 1.30 Uhr mit seinen beiden elf und zwölf Jahre alten Kindern nach einem Streit mit einem Bekannten in Eldagsen in sein Auto gestiegen und losgefahren.

Er kam allerdings nicht weit. Noch vor dem Verlassen des Grundstücks kollidierte der Fahrer mit einem Eisentor. Er setzte zunächst seine Fahrt fort. Gut eine Stunde später entdeckte die zwischenzeitlich alarmierte Polizei den grauen Ford verlassen auf der Bundesstraße 3 in Alfeld – mittlerweile wies das Auto diverse Unfallschäden auf.

Streifenbeamte fanden schließlich die drei Insassen unverletzt auf dem Gelände einer Tankstelle. Da der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Godshorner einen Atemalkoholtest verweigerte, wurde eine Blutprobe angeordnet, Führerschein und Fahrzeug von der Polizei sichergestellt. Die Kinder seien von den Beamten der zwischenzeitlich eingetroffenen Mutter wohlbehalten übergeben worden, teilte der Springer Polizeisprecher auf Anfrage ferner mit.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr