Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Einsatz: 
Essen brennt auf Herd an

Langenhagen Einsatz: 
Essen brennt auf Herd an

Wegen eines angebrannten Essens ist die Ortsfeuerwehr Kaltenweide am Montagmorgen an die Pfeifengrasstraße ausgerückt.

Voriger Artikel
Mann wird in Stadtbahn 
brutal getreten
Nächster Artikel
Flüchtlingskinder sprühen gelbe Füße

Wegen eines angebrannten Essens ist die Feuerwehr ausgerückt.

Quelle: Sven Warnecke

Kaltenweide. Die Ortsfeuerwehr Kaltenweide ist am Montagmorgen an die Pfeifengrasstraße ausgerückt. In der dortigen Flüchtlingsunterkunft hatte ein Brandmelder wegen eines angebranntes Essens Alarm ausgelöst. Die elf Einsatzkräfte unter Leitung von Ralf Dankenbring rückten um 8.25 Uhr an.

Nach Auskunft von Kaltenweides Feuerwehrsprecher Michael Dankowsky konnte der Ortsbrandmeister jedoch schnell Entwarnung geben. Für den Alarm hatte ein auf dem eingeschalteten Herd vergessenes Essen gesorgt. Wie Dankowsky weiter berichtete, mussten lediglich die betroffenen Räumlichkeiten in der Einrichtung belüftet werden.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr