Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Einbrecher an Grenze gestoppt

Langenhagen Einbrecher an Grenze gestoppt

Ermittler haben am Dienstag an der österreichisch-ungarischen Grenze einen mutmaßlichen Einbrecher mit einem in Langenhagen gestohlenen Auto gestoppt.

Voriger Artikel
Männer und Frauen sind Thema im Gottesdienst
Nächster Artikel
Reittherapeuten freuen sich über Spende

An der Grenze zu Ungarn aufgegriffen: Ein 36-jähriger mutmaßlicher Einbrecher ist am Dienstag festgenommen worden. Er fuhr ein in Langenhagen gestohlenes Auto.

Quelle: Symbolfoto

Langenhagen. Nach Polizeiangaben wurde bei der Grenzkontrolle in dem Auto Einbruchsbeute aus Hildesheim, aber auch eine Adresse an der Strehlauer Straße in Langenhagen entdeckt. Die Überprüfung der Adresse ergab, dass in dem Einfamilienhaus auch eingebrochen worden war und das Auto - ein grüner Mercedes älteren Baujahres - den Bewohnern gehört. Wer in der Straße zwischen dem 1. und dem 23. August Merkwürdiges gesehen hat, meldet sich bei der Polizei unter Telefon (0511) 1094215.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr