Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder Einbruch in Kindergarten

Langenhagen Wieder Einbruch in Kindergarten

Aus einem Kindergarten an der Leibnizstraße haben Einbrecher in der Nacht zu Freitag einen mobilen Computer sowie Bargeld gestohlen. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten alle Räume.

Voriger Artikel
Behörde gibt Peko-Halle weitgehend frei
Nächster Artikel
Hegermarkt und Renntag locken viel Publikum

Bei einem Einbruch in eine Kindertagesstätte in Krähenwinkel machten sich die Einbrecher im März dieses Jahres die Mühe und brachen jede einzelne Wechselgeld-Kassette auf.

Quelle: Neander (Archiv)

Langenhagen. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte die Polizei am Wochenende noch nicht genau beziffern. Der Einbruch müsse zwischen Donnerstag, 22 Uhr, sowie Freitag, 7 Uhr, vollzogen worden sein.

Die Kindertagesstätte in Trägerschaft des DRK ist in Langenhagen nicht die erste Einrichtung dieser Art, die von Einbrechern heimgesucht worden ist. Jüngstes Opfer von Einbrüchen waren unter anderem die Kindertagesstätte Krähenwinkel sowie die Gesamtschule an der Konrad-Adenauer-Straße. In allen Fällen wurden die Einrichtungen auf Bargeldbestände durchsucht. In Krähenwinkel, Einbruchsopfer gleich zweimal binnen weniger Wochen, machten sich die Diebe sogar die Mühe und brachen jede einzelne Wechselgeld-Kassette auf. Der Wert der Beute, so hieß es, war jedesmal in überschaubarer Dimension. Die Polizei kündigte seinerzeit an, die Einrichtungen in näherer Zukunft stärker zu kontrollieren.

Wer Hinweise geben kann auf die genaue Tatzeit und die Identität der Täter, erreicht die Polizei Langenhagen in der Ostpassage unter Telefon (05 11) 1 09 42 17.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr