Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Eine Katze sucht den dritten Glückstag

Langenhagen Eine Katze sucht den dritten Glückstag

Eine in Langenhagen ausgesetzte Katze ist wieder aufgepäppelt worden. Nun sucht das Tier ein neues und vor allem liebevolles Zuhause.

Voriger Artikel
Jedermann stößt auf Barrieren
Nächster Artikel
CDU will 
stärker auf Familien zugehen

Heike Gruhn hofft, für Ebby ein neues Zuhause finden zu können.

Quelle: Stephan Hartung

Langenhagen. Schon seit vielen Jahren engagiert sich Christel Nissel in Langenhagen und in den Ortsteilen für Tiere – pflegt und betreut sie, insbesondere sorgt sie dafür, dass ausgesetzte Tiere ein neues Zuhause finden. Vor knapp drei Monaten machte Nissel, die auch Mitglied des seit zwei Jahren bestehenden Vereins „Notfelle Langenhagen“ ist, einen beunruhigenden Fund: eine ausgesetzte Katze in der Tonkuhle Engelbostel. „Ein Freund von mir ist dort mit seinen Hunden spazieren gegangen und hat mir von einer Katze in einem erbarmungswürdigen Zustand berichtet“, erzählt Nissel, der es nach einigen Tagen gelang, die Katze in Obhut zu nehmen. „Sie wurde auf jeden Fall ausgesetzt, dorthin verirrt sich keine Katze“, ist sich die Tierfreundin sicher.

Sie brachte die Katze, die nur noch zweieinhalb Kilogramm wog, zur Tierärztin. Diese zog, nachdem die medikamentöse Behandlung nicht fruchtete, eine Einschläferung in Betracht – versuchte es als letzten Versuch jedoch mit einem Antibiotikum. Am Tag danach war die Katze über den Berg.

Mittlerweile lebt der Vierbeiner im Hindenburgviertel bei Heike Gruhn, die Nissel schon seit mehreren Jahren aus dem Bereich Tierschutz kennt. Doch: „Es wird bei uns zu eng, wir haben schon zwei Hunde und einen Kater“, sagt Gruhn, die die Katze Ebby nennt.

Mittlerweile hat Ebby wieder ein gesundes Körpergewicht von viereinhalb Kilogramm. Nun hofft Gruhn auf ein neues Zuhause. „Ebby muss nicht nach draußen. Was man aber wissen muss: Sie hat eine Blutkrankheit und muss deswegen Antibiotikum nehmen. Bislang geht es ihr gut, es kann aber immer Rückfälle geben.“ Das Tier ist etwa fünf Jahre alt und eine sogenannte dreifarbige Europäische Kurzhaarkatze. „Und bei drei Farben spricht man von einer Glückskatze“, so Christel Nissel. „Vielleicht hat sie ja zum dritten Mal Glück“. Glückstag eins war der Fund in der Tonkuhle, Nummer zwei die Nacht in der Arztpraxis – in beiden Fällen schien das Schicksal von Ebby bereits besiegelt. Wer ihr Glückstag drei verschaffen und sie aufnehmen will, erreicht Nissel unter Telefon (0511) 731549 oder Gruhn unter heikeg@online.de per E-Mail.

Das sagt das Tierheim – Angebot von Vermittlung

 Die gute Nachricht zuerst: Die in den Sommermonaten oft typischen Vorkommnisse, dass Halter von Hund, Katze und Co. ihre Begleiter am Tierheim aussetzen, sind Vergangenheit. „Das haben wir gar nicht mehr“, sagt Katja Marnetté, Sprecherin vom Tierheim Krähenwinkel. Früher war es ein oft beobachtetes Phänomen, wonach in der Urlaubszeit das eigentlich doch so geliebte Tier ein lästiges Anhängsel war. Wer nicht wusste wohin damit, setzte es eben beim Tierheim aus. Getreu dem Motto: die kümmern sich schon darum.

Vor allem bei Hunden führt Marnetté diese positive Entwicklung auf ein fünf Jahre altes Gesetz zurück, wonach diese einen Chip erhalten. „Das hilft, den Halter ausfindig zu machen, wenn ein Hund mal wegläuft – bei einem ausgesetzten Tier lässt sich der Halter aber auch ermitteln“, sagt die Sprecherin. Daher überlegen es sich die Halter dann doch, was die beste Lösung für das Tier in der Abwesenheit ist.

Abwesenheit ist. Das Tierheim bietet Interessierten, die eine Betreuung für ein Tier suchen, auch Unterstützung an. Für Informationen bezüglich einer Liste von Privatpersonen, die Tiere übergangsweise aufnehmen, oder Pensionen ist das Tierheim unter der Rufnummer (0511) 9733980 erreichbar.

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr