Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Eishalle bekommt eigenes Lied

Langenhagen Eishalle bekommt eigenes Lied

Die Eishalle Langenhagen soll ein eigenes Lied bekommen. Es wird beim Neujahrskonzert vorgestellt. Wie das Lied benannt werden soll, können die Leser der Nordhannoverschen Zeitung entscheiden und mit ein wenig Glück dabei etwas gewinnen.

Voriger Artikel
Stadt hegt Zweifel am Etat für 2016
Nächster Artikel
Spende versüßt Familien das Fest

Eishallen-Geschäftsführer Marco Stichnoth, Musikdirektor Ernst Müller und der Vorsitzende der Langenhagener Symphoniker Detlef Leonenko freuen sich auf die Uraufführung der Eishallen-Hymne. Oehlschläger

Quelle: Nils Oehlschläger

Langenhagen. Zuerst habe er Panik bekommen, berichtet Marco Stichnoth von der Idee. Als der Geschäftsführer der Eishalle von dem Vorhaben, das Neujahrskonzert von Ernst Müller in seiner Arena zu veranstalten, erfuhr, kreisten seine Gedanken prompt um Bestuhlung und darum, wie er das Eis bestmöglich abdecken könne. Doch gemeinsam konnten der Leiter der Langenhagener Symphoniker und Stichnoth ein Konzept für ein „Neujahrskonzert on Ice“ entwickeln, das nicht nur in seiner Gestaltung eine Neuheit darstellt.

Eigens für die Eishalle hat Müller ein Lied geschrieben, das beim Konzert am Sonntag, 17. Januar, zwischen 15 und 17.15 Uhr seine Uraufführung erleben soll. Dieses soll dann regelmäßig zu Eishockeypartien oder im Zuge des Eislaufens in der Halle erklingen.

Die Namensgebung ist den Bürgern Langenhagens vorbehalten. Teilnehmer, die einen geeigneten Vorschlag für die Benennung der Komposition haben, können diesen unter Telefon (05 11) 8 97 90 15 oder per E-Mail an info@eishalle-langenhagen.de einreichen. Unter allen Teilnehmern werden zudem Preise verlost. Etwa zwei Karten für das bevorstehende Derby der Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians, zwei Tickets für Ernst Müllers Jubiläumskonzert am Sonntag, 21. Februar, in Godshorn oder auch zwei Zehnerkarten zum Schlittschuhlaufen in der Eishalle. Der Betrieb auf dem Eis läuft auch während des Konzerts weiter. Besucher können sich für die gewohnten Preise Schlittschuhe ausleihen und das Konzert vom Eis aus erleben. Der Eintritt für sonstige Besucher ist frei. In der VIP-Loge stehen zudem Kaffee und Kuchen für die Gäste bereit. Es wird darum gebeten, sich entsprechend der Temperaturen in der Eishalle zu kleiden. Von Nils Oehlschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr