Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Gesundheitswochen sind gut angenommen worden

Langenhagen Gesundheitswochen sind gut angenommen worden

Die Gesundheitswochen enden am 1. April - auch im Langenhagener City-Center. Über 14 Tage hinweg bot das CCL flankierend zu den werktäglichen Schwerpunktthemen in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und Neuen Presse Fachvorträge und Aktionen an, die zahlreiche Gäste begeisterten.

Voriger Artikel
Polizei stellt drei Kilo Cannabis sicher
Nächster Artikel
Erhitzter Rasenschnitt fängt Feuer

Apotheker Carsten Lambrich (rechts) bei der Beratung eines Kunden.

Quelle: Schirmer

Langenhagen. Am Freitag setzen die Organisatoren noch einmal ein Highlight zum Tagesthema „gesund genießen“. Neben Probierständen für gesunde Ernährung bot die City Apotheke Blutzuckertests an und stellte wie bereits in den vergangenen zwei Wochen ihren Seminarraum für einen Fachvortrag zur Verfügung. Dr. Michael Neubauer, Chefarzt für Innere Medizin und Diabetologie an der Langenhagener Paracelsus-Klinik, der zum Thema „Naht das Ende der Zuckerkrankheit?“ referierte, durfte sich über einen ausgebuchten Vortrag freuen.

Carsten Lambrich, Inhaber der City Apotheke, zog denn auch ein durchweg positives Fazit der Gesundheitswochen: „Ich finde es toll, dass die Gäste des CCL so gesundheitsbewusst und interessiert reagiert haben“, lobt der Apotheker die Resonanz des Publikums. „Einmalig seit Bestehen des Centers ist, dass wir über zwei Wochen hinweg werktäglich eine neue Aktion zu wechselnden Gesundheitsthemen anbieten konnten. Am Ende hat sich gezeigt, dass die Mischung allgemeiner und fachspezifischer Gesundheitsthemen richtig war“, betont Lambrich.

HAZ/NP-Regionalverlagsleiter Thorsten Schirmer hebt dazu den besonderen Einsatz der für die Vortragsreihe eingeladenen Experten hervor: „ Unser besonderer Dank gilt allen Referenten, die mit ihrem Engagement und ihrer hohen Fachkompetenz diese Aktion erst möglich gemacht haben.“

doc6u2o7kphyud1buctu33n

Die Gesundheitswochen gehen am Sonnabend nach zwei Wochen zu Ende.

Quelle:

Von Marina Hoyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr