Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuer in Garage

Langenhagen Feuer in Garage

Die Feuerwehr Kaltenweide wurde am Sonntagmorgen zu einem Garagenrand an der Straße Am Haselbusch gerufen. Dort quoll den Einsatzkräften dichter Qualm beim Öffnen des Tores entgegen. Die Ursache des Brandes ist unklar.

Voriger Artikel
Flüchtling wird von Zuchtbullen auf Weide verletzt
Nächster Artikel
Polizei hat viel zu tun

Glücklicherweise wurde das Feuer in einer Garage in Kaltenweide bereits kurz nach seiner Entstehung entdeckt.

Quelle: Feuerwehr kaltenweide

Kaltenweide. Wenige Stunden später wäre der Einsatz mitten in das große Treffen des Treckerclubs Kaltenweide am Zellerieplatz geraten. Doch so konnten die vier Fahrzeuge mit 22 Feuerwehrleuten noch vor dem großen Publikumsansturm bei schönstem Frühsommerwetter ausrücken.

Am Einsatzort mussten die Feuerwehrleute unter Leitung des Ortsbrandmeisters Ralf Dankenbring unter Atemschutz vorrücken. Mit einem C-Rohr konnte das Feuer schnell gelöscht werden. In der Garage, die vom Haus getrennt ist, befand sich kein Fahrzeug. Sie wurde als Lagerraum genutzt. Es brannten Einrichtungsgegenstände und Werkzeuge.

Der Eigentümer hatte das Feuer kurz nach dem Aufstehen, wie er dieser Zeitung auf Nachfrage sagte, eher zufällig über die Belüftungsanlage des Badezimmers bemerkt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr