Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Feuer am Riemer Hof ist rasch gelöscht

Langenhagen Feuer am Riemer Hof ist rasch gelöscht

Mit einem Großaufgebot ist die Feuerwehr am Mittwoch um 16.55 Uhr zu einem Einsatz ausgerückt. Nach ersten Meldungen sollen aus einem Fenster eines Hauses am Riemer Hof Flammen schlagen. Das hat sich zum Glück nicht bewahrheitet. Es brannte offenbar lediglich Unrat auf einem Balkon.

Voriger Artikel
A 352 wird am Sonntagmorgen gesperrt
Nächster Artikel
Freibad bleibt länger auf

Die Oertsfeuerwehr Langenhagen kann das Feuer rasch löschen.

Quelle: Stephan Hartung

Langenhagen. Aus bislang ungeklärter Ursache hat am Mittwochnachmittag auf einem Balkon einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses  am Riemer Hof mehrere Stapel Altpapier sowie Sperrmüll und Schrott Feuer gefangen.

Die Ortsfeuerwehr Langenhagen wurde gegen 17 Uhr alarmiert und rückte mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften aus. Die Ehrenamtlichen hatten das Feuer innerhalb weniger Minuten rasch im Griff. Ein Übergreifen der Flammen konnte so verhindert werden. Der Bewohner hatte zunächst selbst versucht, das Feuer zu löschen. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Wie  später Langenhagens Feuerwehrsprecher Christian Hasse berichtete, hieß es bei der Alarmierung um 16.55 Uhr "Wohnungsbrand - Flammen schlagen aus dem Fenster.Der  Einsatzleiter Rainer Betke rückte aufgrund der Alarmstufe mit einem Großaufgebot aus.

"Ein verstärkter Trupp bestehen aus drei Kräften unter Atemschutz begann sofort die Brandbekämpfung von außen, weiterhin wurden die Anwohner des Gebäudes - von denen sich schon ein Großteil auf dem Hof befand - evakuiert", erläutert Hasse die Vorgehensweise der Feuerwehr. Der Mieter der betroffenen Wohnung selbst habe zunächst auf dem Sofa und und Fernsehen geschaut. Als er die Flammen bemerkte, zog er sich bei eigenen Löschversuchen leichtere Verletzungen zu, schildert Hasse das Szenario.

Das Feuer konnte von den Einsatzkräften innerhalb weniger Minuten gelöscht werden. Das brennende Gerümpel sowie Altpapier wurde zur Sicherheit vom Balkon entfernt und zusätzlich abgelöscht. "Per Überdruckbelüftung konnte der in die Wohnung gezogene Rauch entfernt werden", berichtet der Feuerwehrsprecher ferner.

Für die Ortsfeuerwehr Langenhagen war der Einsatz nach knapp einer Stunde beendet. Zwecks Ursachenforschung hat die Kriminalpolizei aus Hannover die Ermittlungen aufgenommen. 

doc6rh550q27bo1drsu7l0v

Fotostrecke Langenhagen: Feuer am Riemer Hof ist rasch gelöscht

Zur Bildergalerie

Von Sven Warnecke und Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die Mitglieder des neuen Rates
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr