Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Feuerwehr bahnt sich Weg frei

Langenhagen Feuerwehr bahnt sich Weg frei

Was tun, wenn es brennt? Die Feuerwehr weiß eigentlich immer, wie sie vorzugehen hat - auch wenn, wie am Sonnabend der Rauchmelder piept, das Gebäude aber leer und abgeschlossen ist.

Voriger Artikel
Mann wird bei Feuer verletzt
Nächster Artikel
108 Bürger wollen beim Haushalt mitreden

Hier ist guter Rat teuer: Die Brandmeldeanlage hat in dem Gebäude ausgelöst. Doch niemand lässt die Feuerwehr rein. Die Ehrenamtlichen müssen sich selbst einen Weg suchen.

Quelle: Bommert/Feuerwehr

Langenhagen. Manchmal hilft nur brachiale Gewalt: Die Ortsfeuerwehr Langenhagen ist am Sonnabend um 18.04 Uhr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in ein Hotel an der Hans Böckler Straße alarmiert worden, berichtete gestern Langenhagens Feuerwehrsprecher Stephan Bommert. Doch der Zugang zum Gebäude - im Inneren piepten Rauchmelder - blieb den 20 Einsatzkräften, die mit fünf Fahrzeugen angerückt waren, verwehrt. Es waren weder Gäste noch Mitarbeiter in dem Gebäude.

„Über die hinterlegte Telefonnummer des Eigentümers meldete sich lediglich der Anrufbeantworter“, sagt Bommert. Mithilfe einer Steckleiter spähten die Feuerwehrleute in das Gebäude. Rauch oder ein Feuer konnten nicht bestätigt werden. „In Absprache mit der Polizei wurden die Türen im Anschluss gewaltsam geöffnet“, berichtet der Feuerwehrsprecher weiter. Direkt danach konnte Einsatzleiter Oliver Schütte endgültig Entwarnung geben. Es habe sich schlichtweg um einen Fehlalarm gehandelt.

Dennoch lobt Bommert das umsichtige Verhalten von Passanten, die über ein auf Kipp stehendes Fenster das grell piepende Geräusch des Rauchmelders registriert und vor allem danach richtig gehandelt hatten, indem sie den Notruf 112 wählten. Die ebenfalls bereitstehende Ortsfeuerwehr Engelbostel brauchte nicht mehr anrücken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr