Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer greift auf SCL-Umkleide über

Langenhagen Feuer greift auf SCL-Umkleide über

Mit viel Glück konnte Schlimmeres verhindert werden: Nur das Dach der Umkleiden des SC Langenhagen hat in der Nacht zu Sonnabend Feuer gefangen, nachdem vier Container direkt davor in Brand geraten waren. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Sie geht von Brandstiftung aus.

Voriger Artikel
Region baut ersehnten Geh- und Radweg
Nächster Artikel
Schlägerei an Tankstelle in Langenhagen

Die Feuerwehren aus Langenhagen und Krähenwinkel haben in der Nacht zu Sonnabend einen größeren Brand am SC Langenhagen verhindern können.

Quelle: Symbolbild

Langenhagen. Gegen 2.16 Uhr war die Feuerwehr Langenhagen zu dem Container-Brand an der Leibnizstraße gerufen worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen vier Abfall- und Papier-Container bereits vollends in Flammen. Das Feuer war zudem bereits auf das Dach des benachbarten Umkleide-Gebäude des Sportclub Langenhagen übergegriffen.

Einsatzleiter und Zugführer Marcel Hofmann alarmierte deshalb zur Unterstützung die Feuerwehr Krähenwinkel. Durch den gemeinsamen massiven Löschangriff unter Atemschutz konnte laut Hofmann ein Ausbreiten des Feuers auf das gesamte Gebäude verhindert werden. Im Anschluss öffneten die Einsatzkräfte die Zwischendecke der Umkleiden, um mögliche weitere Glutnester zu finden. Zum Einsatz kam dabei auch eine Wärmebildkamera. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich in der verwinkelten Dachkonstruktion noch weitere Glutnester befanden, entschied sich Hofmann dazu, die Zwischendecke mit Schaum zu fluten, um auch die letzten glühenden Stellen zu ersticken.

Für Absperrmaßnahmen der Brandstelle wurde im weiteren Verlauf der Bereitschaftsdienst des Bauhofes der Stadt Langenhagen alarmiert. Außerdem wurde der gesamte Umkleidebereich stromlos geschaltet. Die Leibnizstraße war für die Dauer der Löscharbeiten komplett gesperrt. Im Einsatz waren 53 Einsatzkräfte auf insgesamt elf Fahrzeugen. Auch ein Rettungswagen der Johanniter-Unfall Hilfe wurde zur Sicherheit hinzugezogen.

Die Polizei hat inzwischen die Ermittlungen zur Brandursache an den Containern übernommen.Den  Schaden am SCL-Vereinsheim schätzt die Polizei Hannover derzeit auf rund 20.000 Euro. Weil "vier Container nicht einfach von alleine brennen", wie ein Polizeisprecher am Sonnabend sagte, gehen die Ermittler zunächst einmal von Brandstiftung aus. Wann die Umkleiden wieder genutzt werden können, ist offen. "Der Einsatz war schon brisant für uns, und wir sind froh, dass die Feuerwehr einen größeren Schaden verhindern konnte", sagte Feuerwehrsprecher Christian Hasse am Sonnabend auf Nachfrage.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter und den Tathergang geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Langenhagen an der Ostpassage unter Telefon (05 11) 1 09 42 15 zu melden.

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr