Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr löscht brennendes Auto

Kaltenweide Feuerwehr löscht brennendes Auto

Die Rauchschwaden sind weithin sichtbar gewesen: Die Ortsfeuerwehr Kaltenweide ist am Donnerstagabend um 19.35 Uhr zu einem auf der Straße Kiebitzkrug in Höhe der Autobahn brennenden Volvo gerufen worden.

Voriger Artikel
Debatte um neues Rathaus zur Unzeit?
Nächster Artikel
Kompromiss für Teiche in Sicht

Mit viel Schaum konnte die Feuerwehr das brennende Auto schnell löschen.

Quelle: Dankowsky-Feuerwehr

Langenhagen. Der aus Dresden stammende Fahrer hatte die Autobahn 352 an der Anschlussstelle Kaltenweide verlassen, nachdem eine Warnlampe wegen fehlendem Kühlwasser aufgeblinkt hatte. Als das Fahrzeug unter der Brücke zum Stehen kam, schlugen Flammen aus dem Motorraum. Ein weiterer Autofahrer versuchte noch mit einem Feuerlöscher die Flammen zu ersticken. Erst der Feuerwehr gelang das mit Wasser und Schaum rasch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr