Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr rettet eingeklemmten Autofahrer

Unfall in Schulenburg Feuerwehr rettet eingeklemmten Autofahrer

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Montagmorgen ein 67 Jahre alter Autofahrer in Schulenburg verletzt worden. Die Hannoversche Straße musste voll gesperrt werden. Es kam im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen.

Voriger Artikel
Keine Satzung für den Baumschutz
Nächster Artikel
Fahrer in Wrack eingeklemmt

Der Fahrer des Golf kam nach dem Unfall mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Quelle: Feuerwehr (Hasse)

Langenhagen. Der Mann wollte aus der Desbrocksriede kommend nach links auf die Hannoversche Straße abbiegen. Nach Informationen der Feuerwehr übersah er dabei offenbar einen mit Sand beladenen Sattelauflieger. Im Kreuzungsbereich erfasste der 40-Tonner das Auto auf der Fahrerseite. Der 67-Jährige wurde dabei eingeklemmt und musste von der um 9 Uhr alarmierten Feuerwehr befreit werden. Die Einsatzkräfte retteten den Mann über die Beifahrerseite. Anschließend kam er in die Medizinische Hochschule.

Während des Einsatzes sowie der polizeilichen Unfallaufnahme musste die Hannoversche Straße komplett gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr