Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Verein kümmert sich um Biobrotbox

Langenhagen Verein kümmert sich um Biobrotbox

Erstklässler erhalten auch in diesem Sommer zum Schulstart wieder eine Biobrotdose, gefüllt mit Obst und Gemüse, einem Snack und Getränk - aus biologischem Anbau oder Fertigung. Dafür sorgt ab sofort ein Verein, den die Firmen Pralle Logistik und Gemüsekiste gegründet haben.

Voriger Artikel
Rauchmelder weckt Nachbarn
Nächster Artikel
"Schritt für Schritt" ins Leben

Marietta Kandler-Pralle, Andreas Pralle und Mark Reinert haben einen Verein für die Sicherung der Biobrotbox-Aktion gegründet.

Quelle: Bismark

Langenhagen. Seit zwölf Jahren engagiert sich Andreas Pralle mit seinem Familienbetrieb beim Schulstart der Abc-Schützen: "Wir übernehmen die Logistik, wenn wir mit Freiwilligen die Biobrotbox packen und dann zu Schuljahresbeginn verteilen", sagt der Unternehmer und fügt hinzu, in diesem Jahr stehe die Verteilung von gut 13.000 Boxen in mehr als 220 Grundschulen in der Stadt und Region Hannover an.

Bis 2015 zeichnete dafür die Werbeagentur Harting und Tovar verantwortlich, vor allem im Bereich Sponsorensuche und Adminstration. "Danach wollten wir das Projekt eigenständig fortsetzen", sagt Pralle, doch dann zog sich seinen Angaben zufolge im Frühjahr 2016 die Sparkasse als Hauptsponsor überraschend und kurzfristig zurück. "Deshalb mussten wir die Aktion einmal ausfallen lassen", sagt Pralle. Im Herbst fällte er gemeinsam mit Matthias Rönicke von der Gemüsekiste aus Hiddestorf bei Hemmingen die Entscheidung, einen Verein zu gründen und damit die Verteilung der Biobrotboxen zu gewährleisten. Die Gründung des Vereins ist längst vollzogen, neun Mitglieder gehören dem Verein an. "Für uns ist wichtig, dass die Kinder mit einem gesunden Frühstück in den Tag starten", begründet Mark Reinert, bei der Gemüsekiste für Marketing und Kommunikation verantwortlich, das Engagement des Unternehmens. Pralle fasst die Idee knapp zusammen: "Gut gefrühstückt, gut gelernt."

Neun Mitglieder zählt der Verein inzwischen, der die Pack- und Vereilaktion vorbereitet und Spenden einwirbt: "Wir benötigten 20.000 Euro", sagt Pralle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr