Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fußgänger flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto

Langenhagen Fußgänger flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Donnerstag, 1. Oktober, um 14.54 Uhr auf der Walsroder Straße in Höhe der Angerstraße gegen ein gerade an einer Ampel anfahrendes Auto gelaufen ist und dieses dabei beschädigt hat. 

Voriger Artikel
Stadt reserviert sich Dorftreffs
Nächster Artikel
Schüler verschönern Bahnhof

Langenhagen. Nach der Kollision fiel der etwa 1,75 Meter große und schlanke Mann zunächst zu Boden. Anschließend rappelte er sich wieder auf und entschwand in Richtung Stadtbahnhaltestelle. Langenhagens Polizeisprecher Mario Mantei vermutet, dass der Mann mit den mittellangen dunkelblonden, mit Mittelscheitel nach hinten gekämmten Haaren anschließend in eine Bahn gestiegen sein könnte. Bekleidet war er mit einer beigefarbenen Jacke mit Kapuze. An dem schwarzen VW Jetta blieben eine Beule im Kotflügel sowie diverse Lackkratzer zurück. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (0511) 1094215.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr