Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Golfclub spendet an Familienzentrum

Langenhagen Golfclub spendet an Familienzentrum

Die Erlebniswoche in den Herbstferien ist gesichert. Der Golfclub Isernhagen und das Projekt edelMut Burgwedel unterstützen das Langenhagener Familienzentrum Emma & Paul mit einer Spende.

Voriger Artikel
Streit um Ausschuss-Sitze
Nächster Artikel
Schüler müssen nicht um ihre Ohren fürchten

Beim Golfclub Isernhagen herrscht nach der Spendenübergabe gute Stimmung.

Quelle: privat

Langenhagen. In Zusammenarbeit mit dem Quartierstreff Wiesenau bietet das evangelische Familienzentrum Emma & Paul der Langenhagener Kirchengemeinden Emmaus und St. Paulus in den Herbstferien eine Ferienbetreuung für Kinder an. Geplant ist eine Erlebniswoche, in der ganz unterschiedliche gemeinsame Aktionen auf dem Programm stehen und für die bereits viele Kinder im Grundschulalter angemeldet sind. Dies alles ist toll für die Kinder, kostet aber auch Geld.

Denn natürlich braucht dieses Angebot, für das viele Familien dankbar sind, eine personelle und materielle Ausstattung – da kam eine Initiative der Damen im Golfclub Isernhagen gerade recht. Sie spendeten anlässlich ihres Charity Cups 2016 eine Summe von 750 Euro an das Projekt edelMut Burgwedel-Langenhagen mit dem Wunsch, das Geld für Kinder einzusetzen. Das Projekt, in Großburgwedel mit einem Geschäft in der Von-Alten-Straße ansässig, beinhaltet beispielsweise den Verkauf von Second-Hand-Kleidung.

„Diesem Wunsch haben wir sehr gern entsprochen“, sagt Heidrun Zeilbeck, Vorsitzende von edelMut. Die Wahl fiel auf die Ferien-Erlebniswoche für Kinder in Wiesenau, damit das Projekt mehr finanzielle Sicherheit bekommt. Bianca Norberg, Koordinatorin des Familienzentrums Emma & Paul, freute sich sehr über die Spende, insbesondere auch, weil die Erlebniswoche zukünftig regelmäßig angeboten werden soll. Und bei der Spendenübergabe auf der Terrasse des Golfclubs gab es außer vielen strahlenden Gesichtern auch regen Austausch über die gegenseitigen Projekte und Vorhaben.

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Schulzentrum Langenhagen

Nahezu vollständig müssen das Gymnasium und ein Teil der IGS abgerissen und neu gebaut werden, weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist. Mehr zum Schulzentrum Langenhagen lesen Sie hier. mehr